Sicherheit an Bord

Was Sie schon immer wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten! Tipps für einen sicheren Flug.


Die nachstehenden elektronischen Geräte müssen während des gesamten Fluges ausgeschaltet bleiben, um Interferenzen zu vermeiden:

  • Satelliten- und Mobiltelefone (Mobiltelefone müssen – mit Ausnahme solcher Telefone, die über einen Flug-Modus verfügen – während des gesamten Fluges, vom Zeitpunkt an dem das Flugzeug die Parkposition verlässt bis zu dem Zeitpunkt an dem die endgültige Parkposition am Zielflughafen erreicht ist, ausgeschaltet bleiben.)
  • Tragbare Fernsehgeräte
  • Tragbare Videoaufzeichnungs- und Wiedergabegeräte
  • Rundfunkempfänger
  • Funksender
  • Spielsachen, die mit einer Fernsteuerung bedient werden
  • Funkmäuse für Laptops
  • Alle anderen elektronischen Geräte, die eventuell Interferenzen mit Flugzeugsystemen verursachen können
  • GPS-Geräte

Die nachstehenden elektronischen Geräte dürfen während des gesamten Fluges nicht in Betrieb genommen werden:

  • Mobiltelefone & tablets (in Flug-Modus)
  • Elektronische Spiele ohne Fernsteuerung (z. B. Gameboys)
  • Tragbare Audiogeräte (CD-Spieler, Minidisc oder Walkman)
  • Tragbare Sprachaufzeichnungsgeräte
  • Elektrische Rasierapparate (die integrierten Stromanschlüsse der A330 Business Class Kabinen, sind für diese Anwendung nicht vorgesehen, da sie nur eine Leistung von ca. 75 Watt aufbringen)
  • Videokameras
  • Tragbare DVD-Spieler

Folgende elektronische Geräte dürfen während des gesamten Fluges genutzt werden:

  • Elektronische Armbanduhren
  • Herzschrittmacher
  • Hörgeräte

Alle Flüge von Brussels Airlines werden als Nichtraucherflüge geführt.
Das Rauchen auf den Toiletten ist strengstens untersagt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Crew.



Close