Buchen Sie!

pick your reservation category
Home > Meine Reise > Praktische Info

Gepäckinformationen

  Sie sind hier: Meine Reise vorbereiten > Gepäck Informationen > Erlaubtes Handgepäck > Allgemeine Bestimmungen
 
DE_General Rules
 

 

Allgemeine Bestimmungen

 

 

Unter Handgepäck versteht man Gepäck, das der Passagier mit in die Kabine nimmt. Das erlaubte Freigepäck hängt von der Klasse ab, in der der Passagier reist.
Zulässig sind nur Gepäckstücke, die zum Transport in der Kabine geeignet sind. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Aktentaschen
  • Kleine Reisetaschen
  • Laptops
  • Aktenmappen
  • Ähnliches Handgepäck

In der Kabine kann das Handgepäck auf zwei Arten verstaut werden:

  • In der Gepäckablage
  • Unter dem Vordersitz

handluggage

 

Auf Flügen, die von einem unserer Codeshare-Partner durchgeführt werden, gelten die Bestimmungen des jeweiligen Partners.

Kein Stück Handgepäck darf die Maße von 55 x 40 x 23 cm überschreiten. Faltbare Kleidersäcke stellen eine Ausnahme dar. Diese zählen bis zu einer Größe von 57 x 54 x 15 cm als Handgepäck.

Die folgenden Objekte dürfen Sie kostenfrei mit an Bord nehmen:


  • 1 Mantel, Überwurf oder Decke
  • 1 Regenschirm oder Spazierstock
  • 1 Damenhandtasche
  • Angemessene Anzahl Lektüre
  • 1 kleine Kamera oder Fernglas
  • 1 Laptoptasche
  • Babyschale oder vollständig zusammenklappbarer Kinderwagen oder Buggy
  • Babynahrung zum Verzehr an Bord
  • Rollstuhl
  • Medizinische Ausrüstung

 

Gepäckstücke, die diese Grenzmaße überschreiten, müssen aufgegeben werden. Da der Stauraum in der Kabine beschränkt ist, transportieren wir diese Gepäckstücke im Frachtraum des Flugzeugs. Das ist im Interesse Ihrer Sicherheit und der Sicherheit der anderen Passagiere. Aufgrund des begrenzten Stauraums an Bord mancher Flugzeuge werden Sie gebeten, Ihr Handgepäck vor dem Boarding abzugeben.

Gegenstände, die Verletzungen verursachen können, dürfen nicht im Handgepäck mitgeführt werden:

  • Waffen und waffenähnliche Gegenstände, die ein Projektil abfeuern können
  • Spitze und scharfe Gegenstände (z. B. Scheren, Taschenmesser)
  • Stumpfe Gegenstände (z. B. Baseballschläger)
  • Alle sonstigen gefährlichen Gegenstände

 

Brussels Airlines kann sich weigern, nicht eingechecktes Gepäck zu transportieren, wenn:

  • dieses möglicherweise eine Gefahr für das Flugzeug, für Personen oder deren Eigentum darstellt
  • eine Beschädigung des Gepäckstücks während des Flugs nicht auszuschließen ist
  • das Gepäckstück unzureichend verpackt ist
  • eine Beförderung des Gepäckstücks aufgrund von geltenden Richtlinien oder örtlichen Gesetzen und Bestimmungen (eines Ausgangs- oder Ziellandes oder eines Landes, das überflogen wird) untersagt ist
  • der Gegenstand aufgrund seines Gewichts, seiner Größe oder seiner Beschaffenheit nicht für den Lufttransport geeignet ist
  • das Gepäckstück nicht unter den Sitz oder nicht in das Gepäckfach passt oder nicht sicher an einem Sitz angeschnallt werden kann

Wenn Sie einen MP3-Player, einen tragbaren CD-Player, einen Laptop oder ein Handy im Handgepäck mitführen möchten, gelten während des Starts und der Landung die entsprechenden Sicherheitsbestimmungen.

Bitte beachten Sie, dass die Handgepäcksobergrenzen aufgrund von örtlichen Gesetzen oder Richtlinien variieren können.





Besorgen Sie sich Ihren persönlichen Reiseplaner

Alle wichtigen Informationen für die Vorbereitung auf Ihren Flug mit Brussels Airlines auf einen Blick: Freigepäckgrenzen, Check-in-Zeiten, Flughäfen, Reiseziele, Flüge, Sicherheit ... und vieles mehr!

Sie kennen Ihre Buchungsdetails

Sie kennen Ihre Buchungsdetails nicht