Book a flight, 6 Items menu. Go to active tab 3, Book a flight 3, Einen Flug buchen

Reiseinspiration

Bestpreissuche

Suchen Sie die günstigsten Preise?

  • Eine schnelle Übersicht über unsere Billigflüge
  • Das ganze Jahr durch für alle unseren Reiseziele
  • Selektieren Sie Ihr Reiseziel und Ihre Abreisewoche, und buchen Sie Ihren Flug!

Einen Flug buchen

Please select a one-way flight or with return

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Our lowest fares

ab
iDer angezeigte Preis zeigt der Preis für einen Erwachsenen, inklusive aller Steuern und Gebühren.

Meine Buchung

Meine Buchung ansehen

Meine Buchung ansehen Gruppenbuchung

Extras zu meiner Buchung hinzufügen

Check-In

Checken Sie online ein und sparen Sie Zeit!

  • ab 24 Stunden bis 1 Stunde vor der planmäßigen Abflugzeit
  • nur für von Brussels Airlines durchgeführten Flüge
Wird Ihr Flug von einer Partnerfluggesellschaft durchgeführt, bitte konsultieren Sie die Website der Partnerfluggesellschaft.

Flugstatus

Abflüge und Ankünfte

Sie können sich über den Flugstatus für jeden von Brussels Airlines durchgeführten Flug nach/aus Brüssel informieren.
Alle Abflug-/Ankunftszeiten werden in der Ortszeit angegeben.
Suchen Sie anhand von:

  • der Flugnummer
  • dem Flughafen
  • der Strecke
Die Informationen sind für Flüge innerhalb von drei Tagen verfügbar.
Für andere Abflugzeiten, bitte konsultieren Sie den Flugplan.

Mehr als 9 Personen?

Machen Sie eine Gruppenbuchung und genießen Sie:
  • Einen einzigartigen Gruppenpreis für alle Fluggäste.
  • Flexible Zahlungsbedingungen.
  • Die Bestätigung der Passagiernamen zu einem späteren Zeitpunkt.
  • 500 LOOPs pro Fluggast pro Flug
  • Und noch viele weitere Vorteile

Besuchen Sie auch unsere dedizierte B2B Plattform für Unternehmen und Reiseagenturen und entdecken Sie unsere Sonderbedingungen für Schulen.

Weitere Informationen zu Gruppenbuchungen
Mehr als 9 und bis 40 Personen können eine Gruppenbuchung machen, solange sie zusammen fliegen. Je nach der gewählten Route, werden Sie zu unserem Buchungssystem oder Buchungsformular für Gruppen weitergeleitet.

Eine Gruppenbuchung ist bis maximal 40 Personen limitiert, bitte ändern Sie die Anzahl der Fluggäste und versuchen Sie es erneut.

Günstigste Preise* von Brüssel nach
Günstigste Preise ab nach
Skip to before the list of fares
    Skip to after the list of fares
    *Die Preise beinhalten alle Steuern und Gebühren. Verfügbarkeit vorbehalten.

    Montreal, skyline

    Eine Stadt im Himmel ...

    In Montreal gibt es viele Orte, an denen sich Ihnen ein traumhafter Blick auf die Skyline der Stadt eröffnet. Dank der bergigen Region wird es für Sie nicht schwierig sein, einen Platz zu finden, vom dem aus Sie eine herrliche Aussicht auf die vielen Wolkenkratzer haben.

    Montreal, Saint Joseph Church

    Das St.-Josephs-Oratorium auf dem Mount Royal

    Das St.-Josephs-Oratorium ist ein Symbol Montreals. In dieser heiligen Stätte vereinen sich die Vielfalt und die Schönheit des religiösen Erbes von Montreal und ganz Quebec. Außerdem haben Sie von hier aus eine großartige Aussicht auf Montreal.

    Flüge nach Montreal

    Ganz gleich, ob Sie gerne im Sommer herkommen möchten, um die vielen Festivals, Terrassen und die sonnige Stadt zu genießen, oder im Winter, um die Schlittschuhbahnen zu erobern, beim Skilanglauf durch den Schnee zu gleiten oder die Untergrund-Galerien zu entdecken – Montreal, diese perfekte Kombination aus europäischer und amerikanischer Kultur, lockt jährlich mehr als 10 Millionen Touristen an. Die Freundlichkeit von Québecs Einwohnern, ihre Natur, Hockeyspiele, Festivals, ihr Multikulturalismus und ihre Poutine – diese Stadt wird Sie nicht enttäuschen. Fliegen Sie nach Montreal – mit Brussels Airlines!

    Aktivitäten in Montreal?

    1. Besuchen Sie Mount Royal: Sie können ihn nicht verfehlen. Es ist der Berg, der hoch oben über der Stadt gelegen ist. Erklimmen Sie den Aussichtspunkt Kondiaronk auf der Spitze des Mount Royal und genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf Montreal. Machen Sie sich dann auf zum Beaver Lake. Im Herbst ist es hier besonders schön, denn um diese Jahreszeit tragen alle Bäume ihre schönsten und buntesten Farben. Übrigens verwandelt sich dieser See im Winter in eine Schlittschuhbahn!
    2. Südwestlich des Mount Royal liegt das St.-Josephs-Oratorium. Dieses Gebäude ist eines der prestigeträchtigsten in Montreal. Seine Architektur im italienischen Stil der Renaissance ist absolut sehenswert. Und versäumen Sie auch nicht die Gelegenheit, sich von der Terrasse aus den Sonnenuntergang anzusehen.
    3. Bummeln Sie doch einmal durch die Untergrundstadt: Wenn es draußen richtig kalt ist, finden Sie Zuflucht in diesem unterirdisch gelegenen Einkaufszentrum. 32 Kilometer miteinander verbundene Passagen und Tunnel bilden eine Stadt unter der Stadt.
    4. Für die Olympischen Spiele 1976 wurden in Montreal das Olympiastadion und der Montreal Tower erbaut. Dieser 165 Meter hohe und mit einer Neigung von 45 Grad gebaute Turm zählt zu den höchsten der Welt. Hinauf fahren Sie mit einer Seilbahn. Oben angekommen erfreuen Sie sich an einer Aussicht über das gesamte Gebiet Montreals. Für Sportfans ist es sogar möglich, eine geführte Tour zu den Olympischen Spielen von 1976 zu machen!
    5. Verbringen Sie den Nachmittag im Mile End, gelegen im farbenfrohen Viertel „The Plateau“: Trendige Secondhandläden, vegane Restaurants, italienische Cafés ... Appetit auf einen Bagel? Dann kosten Sie ihn im Fairmount oder St-Viateur.
    6. Schlendern Sie die belebten Straßen von Old Montreal, der Altstadt von Montreal, entlang und gönnen Sie sich eine Pause an der Basilika Notre-Dame de Montréal und dem historischen Place Jaques-Cartier. Sie werden überwältigt sein von der lebendigen Betriebsamkeit auf den kopfsteingepflasterten Straßen und den einzigartigen Gebäuden. Ein großartiger Ort für eine kleine Pause und eine Stärkung in einem der hiesigen Restaurants.
    7. Das Biodome, eine große, mit einer Kuppel überdeckte Anlage, ist das frühere Velodrom der Olympischen Spiele von 1976. Jetzt ist dieser Ort die Heimat von fünf Ökosystemen mit mehr als 250 Tierarten. Ein Platz, den Kinder lieben werden ...
    8. Das Kunstmuseum Montreal Museum of Fine Arts ist eines der acht meistbesuchten Museen Nordamerikas. In seinen fünf Pavillons können Sie verschiedene Kunstrichtungen entdecken wie Kunst, Musik, Film und Design. Und falls Sie Musik hören möchten – zu dem Museumskomplex gehört eine mit 460 Plätzen ausgestattete Konzerthalle
    9. Lust auf eine schöne Radtour? Dann radeln Sie doch einmal den Lachine-Kanal entlang. Sie können sich dazu des SB-Fahrradverleihsystemes Bixi bedienen. Mieten Sie ein Rad für weniger als 30 Minuten, ist dies kostenfrei, und auch wenn es länger dauert, sind die Preise kostengünstig.
    10. Verbringen Sie den Tag im Botanischen Garten. Mit seinen 74 Hektar beheimatet er mehr als 22.000 Pflanzenarten und ungefähr 30 Themengärten. Er kann das ganze Jahr über besucht werden, der Eintritt ist frei.

    Praktische Hinweise für Ihre Reise nach Montreal

    • Flüge mit Brussels Airlines landen auf dem Montreal-Trudeau International Airport. Möchten Sie in das Stadtzentrum, nehmen Sie die Buslinie 747. Diese ist täglich 24 Stunden verfügbar. Sie können aber auch Uber nutzen, ein Taxi nehmen oder ein Auto mieten.
    • Aktuelle Ortszeit Montréal:  
    • Währung: Kanadische Dollar
    • Telefon und WLAN: Die Vorwahl in Montreal ist +1. Im Vergleich zu anderen Weltstädten, ist freies Wi-Fi in Montreal eine Seltenheit.
    • Steckdosen: In Kanada werden Steckdosen vom Typ A und B verwendet und die Netzspannung ist beträgt 120 V bei einer Frequenz von 60 Hz. Sie brauchen also einen Reisestecker-Adapter und einen Spannungswandler.
    • Reiseinformationen: Sie brauchen einen gültigen Reisepass oder einen gültigen vorläufigen Reisepass. Touristische Aufenthalte sind visumfrei, aber grundsätzlich brauchen Sie eine elektronische Einreiseerlaubnis (eTA).
      Weitere Informationen zu Visa und Reiseunterlagen finden Sie auf iatatravelcentre.com.
    • Impfungen: Empfohlen wird eine Meningitis-Impfung für Kinder und Jugendliche. Eine Schutzimpfung gegen Masern und Tollwut könnte sinnvoll sein. Weitere Informationen finden Sie auf iatatravelcentre.com.

    Was man tun und nicht tun sollte in Montreal

    • Vergessen Sie nicht, Trinkgeld zu geben! Die Steuern betragen hier ca. 14 % und es wird empfohlen, ungefähr den gleichen Betrag an Trinkgeld zu geben.
    • Möchten Sie mehrere Museen besuchen, können Sie sich eine „Montreal Museumskarte“ kaufen. Mit dieser haben Sie 3 ganze Tage lang Zutritt in die 38 Museen der Stadt.

    Redewendungen & wesentlicher Wortschatz

    In Montreal wird Französisch gesprochen, aber die Einwohner haben auch ihre eigenen Formulierungen ... Hier ein kleines Quebec-Lexikon:

    • Guten Morgen: bon matin
    • Hallo!: allo
    • Gern geschehen: bienvenue/ça fait plaisir
    • Bis dann: à la revoyure
    • Einen schönen Tag noch: bonjour
    • Nach der Rechnung fragen: demander une facture
    • Ein Getränk: un breuvage
    • Ein Wagen: un char
    • Ein Dollar : une piastre (prononcez « piasse »)
    • Nichts: pantoute
    • Ein Bier: une broue
    • Ich brauche Hilfe: je suis mal pris

    Kulturelle Veranstaltungen in Montreal

    Die Einwohner von Montreal lieben Festivals und in jedem Jahr finden hier viele davon statt. Dies sind einige davon:

    • Montréal en Lumière Eines der weltweit größten Winterfestivals mit Licht-Shows, Kunst, Restaurants und Outdoor-Aktivitäten für Familien. Dieses Festival findet in jedem Jahr statt, und zwar im Quartier des Spectacles.
    • Piknic Electronik An jedem Sonntag im Sommer erfüllen DJs und Künstler den Parc Jean-Drapeau mit elektronischer Musik.
    • Igloofest An den letzten drei Wochenenden im Januar erklingt zu diesem Festival im alten Hafen von Montreal elektronische Musik.
    • Montreal International Jazz Festival 10 lang Musik, 500 Konzerte – dieses Festival wurde vom Guinness Buch der Rekorde zum größten Jazzfestival auf diesem Planeten gekürt. Das Festival findet zwischen Ende Juni und Anfang Juli statt.
    • Blue Metropolis Dies ist ein internationales, vielsprachiges literarisches Festival. Ziel der gemeinnützigen Organisation ist es, Menschen im Bereich Literatur durch internationale Auszeichnungen, Autorentreffen, Lesungen, Schreibworkshops, Vorträge, literarische Shows und Ausstellungen zusammenzubringen und ihnen eine Art Netzwerk zu bieten. Dieses Festival findet Anfang Mai statt.

    Wetter in Montreal?

    Montreal verfügt über ein feuchtes Kontinentalklima. Die Sommer können besonders heiß, die Winter besonders kalt sein. Die Temperaturen fallen dann teilweise bis auf minus 35 Grad. Am angenehmsten ist das Klima von Mai bis September.

    Was essen in Montreal?

    • Poutine: Dieses Gericht hat seinen Ursprung in Quebec. Es besteht aus drei Zutaten: Pommes, geschmolzenem Käse, der diese überdeckt, und einer braunen Soße, oder manchmal auch Fleischbrühe. Traditionelle Poutine erhalten Sie im Patati Patatat, neu inspirierte Versionen im La Banquise.
    • Bacon und Bohnen (Bacon and beans): Hier werden die Bohnen mit Bacon, Zwiebeln, Melasse und Ahornsirup gemischt und danach langsam gebacken.
    • La tourtière: Ein traditionell an Weihnachten und Neujahr gereichtes Gericht. Umgeben von der köstlichen „Hülle“ einer Pie schmiegen sich hier Rind- oder Schweinefleisch aneinander. Für gewöhnlich wird dieses Gericht mit Ketchup serviert.
    • Crunch ears – auch bekannt als „Bacon ears”, „Bacon-Ohren“. Für dieses traditionelle Gericht werden gesalzene Bacon Chips in einer Form gegrillt oder in Öl frittiert.
    • Shepherd’s Pie: In diesem Auflauf vereinen sich Lagen von gekochtem Fleisch, Mais und Gemüse. Die letzte Lage obenauf bildet eine Schicht Kartoffelpüree, bevor es ab in den Ofen zum Überbacken geht.
    • Das „Arme Leute-Dessert“ („the unemployed pudding“): Dazu wird Ahornsirup auf den Teig gegeben, der sich dann damit vollsaugt. Dieses Dessert wird oft begleitet von einem Löffel Eiscreme.
    • Der „Biberschwanz“ (beaver tail): Hier erwartet Sie ein Donut in Form eines Biberschwanzes mit Ahornsirup, Schokolade und Marmelade darauf.
    • Biere: Quebec ist ein großer Bierproduzent. Die zwei bekanntesten Sorten sind „Molson Canadian“ und „Labatt Blue“. Aber in Montreal finden sich auch unzählige Mikrobrauereien.
    • Für den „Bloody Caesar“, einen Wodka-Cocktail, werden Tomatensaft, Muschelbrühe, Chili- und Worcestershiresauce mit Zitronenschale und Eiswürfeln gemixt. Diese Mischung klingt vielleicht ein wenig verwunderlich, aber alle Einwohner Montreals sind verrückt nach diesem Drink.
    • Brunch: Die Einwohner Montreals lieben Brunch. Der beliebteste Treffpunkt hierfür ist das L'avenu, gelegen im Viertel Plateau. Aber seien Sie darauf gefasst, dass Sie warten müssen – hier müssen Sie immer Schlange stehen.

    Finden Sie die besten Unterkunftsangebote und Mietwagenangebote bei unseren zuverlässigen Partnern.

     

    Buchen Sie Ihren Flug nach Montreal, Kanada!

    Ihr Flug nach Montreal mit Brussels Airlines wartet auf Sie!
    Jetzt buchen