Book a flight, 6 Items menu. Go to active tab 3, Book a flight 3, Einen Flug buchen

Reiseinspiration

Bestpreissuche

Suchen Sie die günstigsten Preise?

  • Eine schnelle Übersicht über unsere Billigflüge
  • Das ganze Jahr durch für alle unseren Reiseziele
  • Selektieren Sie Ihr Reiseziel und Ihre Abreisewoche, und buchen Sie Ihren Flug!

Einen Flug buchen

Please select a one-way flight or with return

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Our lowest fares

ab
iDer angezeigte Preis zeigt der Preis für einen Erwachsenen, inklusive aller Steuern und Gebühren.

Meine Buchung

Meine Buchung ansehen

Meine Buchung ansehen Gruppenbuchung

Extras zu meiner Buchung hinzufügen

Check-In

Checken Sie online ein und sparen Sie Zeit!

  • ab 24 Stunden bis 1 Stunde vor der planmäßigen Abflugzeit
  • nur für von Brussels Airlines durchgeführten Flüge
Wird Ihr Flug von einer Partnerfluggesellschaft durchgeführt, bitte konsultieren Sie die Website der Partnerfluggesellschaft.

Flugstatus

Abflüge und Ankünfte

Sie können sich über den Flugstatus für jeden von Brussels Airlines durchgeführten Flug nach/aus Brüssel informieren.
Alle Abflug-/Ankunftszeiten werden in der Ortszeit angegeben.
Suchen Sie anhand von:

  • der Flugnummer
  • dem Flughafen
  • der Strecke
Die Informationen sind für Flüge innerhalb von drei Tagen verfügbar.
Für andere Abflugzeiten, bitte konsultieren Sie den Flugplan.

Mehr als 9 Personen?

Machen Sie eine Gruppenbuchung und genießen Sie:
  • Einen einzigartigen Gruppenpreis für alle Fluggäste.
  • Flexible Zahlungsbedingungen.
  • Die Bestätigung der Passagiernamen zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Und noch viele weitere Vorteile

Besuchen Sie auch unsere dedizierte B2B Plattform für Unternehmen und Reiseagenturen und entdecken Sie unsere Sonderbedingungen für Schulen.

Weitere Informationen zu Gruppenbuchungen
Mehr als 9 und bis 40 Personen können eine Gruppenbuchung machen, solange sie zusammen fliegen. Je nach der gewählten Route, werden Sie zu unserem Buchungssystem oder Buchungsformular für Gruppen weitergeleitet.

Eine Gruppenbuchung ist bis maximal 40 Personen limitiert, bitte ändern Sie die Anzahl der Fluggäste und versuchen Sie es erneut.

Günstigste Preise* von Brüssel nach
Günstigste Preise ab nach
Skip to before the list of fares
    Skip to after the list of fares
    *Die Preise beinhalten alle Steuern und Gebühren. Verfügbarkeit vorbehalten.

    Sankt Petersburg Kirche

    Auferstehungskirche

    Das Innere dieser klassischen russisch-orthodoxen Kirche mit farbenfroh verzierten Kuppeln wurde mit mehr als 7.500 Quadratmetern Mosaik dekoriert. Die Gestaltung dieser Kirche fiel so üppig und verschwenderisch aus, dass es ganze 24 Jahre brauchte, um sie zu bauen. Noch heute zählt sie zu den schönsten architektonischen Bauwerken in Sankt Petersburg.

    Schloss Peterhof

    Fontänen und goldene Skulpturen

    Eine Symphonie aus 144 Fontänen und Kanälen, besser bekannt unter dem Namen Grand Cascade, wurde teilweise von Peter dem Großen selbst konstruiert. Bewundern Sie dieses beispiellose Prunkstück von Anfang Mai bis in den Anfang Oktober hinein in seiner ganzen Pracht.

    Palastplatz in Sankt Petersburg

    Russische Traditionen und Geschichte vereint an einem Ort

    Der Palastplatz ist bis heute einer der markantesten Plätze der Welt. Bei Ihrem Spaziergang zum Narva-Triumphbogen bekommen Sie einen fantastischen Eindruck des Winterpalastes, in dem sich das Eremitage-Museum befindet.

    Saint Petersburg, Olga's Pavilion, Peterhof

    Aktivitäten in Sankt Petersburg

    Diese 300 Jahre alte Stadt wurde auf 42 Inseln erbaut. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass sie auch unter dem Namen „Venedig des Nordens“ bekannt ist. Sankt Petersburg wurde von dem Zaren Peter der Große gegründet und war bis zum Jahr 1918 die Hauptstadt Russlands. 1914 änderte man ihren Namen in das russischer klingende „Petrograd“, bevor sie im Jahr 1924 wiederum den Namen „Leningrad“ erhielt. Erst 1991 erhielt die Stadt ihre ursprüngliche Bezeichnung, Sankt Petersburg, zurück.

    Sankt Petersburg ist eine majestätische Stadt, mit einer wahren Fülle an wunderschönen Kathedralen, einzigartigen Museen (in vielen von ihnen werden Kunstausstellungen präsentiert, die einst dem Zaren Peter der Große selbst gehörten) und natürlich dem Meisterstück: der Eremitage. Sankt Petersburg zählt zu Russlands modernsten Städten und ist die zweitgrößte Stadt nach Moskau. Gelegen am Fluss Newa im Nordwesten Russlands ist das „Venedig des Nordens“ eine wichtige Hafenstadt an der Ostsee.

    Wollten Sie schon immer mal die legendären „Weißen Nächte“ der Stadt erleben? Buchen Sie gleich jetzt Ihren Flug nach Sankt Petersburg – mit Brussels Airlines!


    Aktivitäten in Sankt Petersburg

    1. Die Eremitage in Sankt Petersburg ist für Touristen die erste Adresse. Dieses gewaltige Museum besteht aus sechs Gebäuden, das wichtigste von ihnen ist der Winterpalast. Das Museum beherbergt eine Sammlung von mehr als 3 Millionen Kunststücken aus der Steinzeit bis hin zum 20. Jahrhundert.
    2. Genießen Sie eine Bootsfahrt auf den Flüssen und Kanälen der Stadt: Sankt Petersburg verfügt über stolze 93 Kanäle und 342 Brücken, darunter 22 Zugbrücken über den Newa. Eine Bootsfahrt ist eine großartige Möglichkeit, die Stadt einmal aus einer anderen Perspektive zu entdecken.
    3. Eines von Sankt Petersburgs beeindruckendsten Gebäuden ist zweifelsohne die Auferstehungskirche. Die Kirche wurde zum Andenken an Zar Alexander II. an der Stelle erbaut, an der er einem Attentat von Nihilisten zum Opfer fiel. Ihre Errichtung dauerte beinahe 25 Jahre. Hauptsächlich wurde diese von der kaiserlichen Familie und vielen privaten Spendern finanziert. Nachdem Sie die Kirche von außen bewundert haben, treten Sie ein – und lassen Sie 7.500 m2 farbenfroher Mosaike im Jugendstil auf sich wirken ...
    4. In Sankt Petersburg sind einige der besten Tanzensembles der Welt ansässig. Verständlich also, dass Sie die Stadt nicht verlassen können, ohne eine der weltberühmten Ballett-Aufführungen bestaunt zu haben. Buchen Sie Ihre Eintrittskarte im Voraus und freuen Sie sich auf eine Darbietung von Tschaikowskys „Schwanensee“ oder „Nussknacker“ im Mariinsky-Theater.
    5. Savior On Blood Cathedral In St. Petersburg
    6. Nehmen Sie teil an der offiziellen Eröffnungs-/Abschlusszeremonie der Fontänen am majestätischen Schloss Peterhof, der ehemaligen Sommerresidenz der russischen Monarchie. Dieses UNESCO-Welterbe liegt nicht weit entfernt vom Stadtzentrum Sankt Petersburg. Elegant und prachtvoll in seiner Erscheinung trägt es auch den Namen „das Versailles von Russland“.
    7. Das kleine Wodka-Museum widmet sich gänzlich dem russischen Nationaldrink und präsentiert dessen Geschichte vom 12. bis ins 20. Jahrhundert. Die Ausstellungen umfassen Wodka-Flaschen in ungewöhnlichen Formen und humorvolle Dioramen, welche die Entwicklung des russischen Feuerwassers erklären. Genießen Sie auch die Wodka-Verkostung und einige traditionelle russische Snacks.
    8. Nehmen Sie den Aufgang zum Säulengang der Isaakskathedrale und bewundern Sie von dort aus den fabelhaften Blick auf die Stadt. Die Kathedrale ist Russlands größte Kirche und eine der 5 höchsten Einkuppelkirchen der Welt. Ihre Kuppel ist vergoldet mit 100 Kilogramm Gold und geschmückt mit 12 Engelstatuen.
    9. Obwohl die Weißen Nächte der nördlichen Hemisphäre nicht nur Sankt Petersburg vorbehalten sind, erlangte keine andere Stadt aufgrund dieses Phänomens eine so große poetische und literarische Bedeutung. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Ufer des Flusses Newa und erleben Sie die einzigartige Atmosphäre der Stadt in (beinahe) taghellem Licht. Die Nacht ist vom Tag nicht zu unterscheiden – die Behörden von Sankt Petersburg müssen noch nicht einmal die Straßenbeleuchtung einschalten!

    Praktische Hinweise für die Reise nach Sankt Petersburg

    • Brussels Airlines fliegt den Flughafen Pulkovo (LED) an. Der Flughafen liegt etwa 20 km von der Stadt entfernt. Sie können von dort aus ein Taxi oder einen öffentlichen Bus in die Stadt nehmen (beachten Sie jedoch, dass Busse in der Nacht nicht fahren). Der Bus mit der Nr. 39 verkehrt zwischen dem Flughafen Pulkowo und der U-Bahn-Station Moskovskaya, die Fahrt dauert 20-25 Minuten. Der Fahrpreis beträgt ca. je 40 Rubel pro Person und 40 Rubel pro Gepäckstück. Nehmen Sie ein Taxi zur U-Bahn-Station kostet Sie das 600 Rubel. Von Moskovskaya aus gelangen Sie mit U-Bahn oder Bussen in das Stadtzentrum und andere Stadtteile.
    • Aktuelle Ortszeit in Sankt Petersburg:  
    • Währung: Die lokale Währung ist der russische Rubel. In Sankt Petersburg akzeptieren die meisten Restaurants und Geschäfte alle gängigen Kreditkarten.
    • Telefon und WLAN: Die Ländervorwahl für Russland ist +7. WLAN wird nicht nur in Hotels, Restaurants und Geschäften angeboten, sondern beispielsweise auch in der Moskauer U-Bahn bzw. an Metro-Stationen.
    • Steckdosen: In Russland beträgt die Netzspannung 220 V, wobei Steckdosen vom Typ C und F verwendet werden.
    • Reiseinformationen: Urlauber, die nach Sankt Petersburg reisen wollen, müssen im Voraus ein Touristenvisum für Russland beantragen, das für bis zu 30 Tage ausgestellt wird. Für den Antrag werden unter anderem ein gültiger Reisepass, ein ausgefülltes Antragsformular, ein Passbild, ein Krankenversicherungsnachweis sowie eine Garantie der Rückkehrwilligkeit benötigt. Staatsbürger aus bestimmten Ländern können ein E-Visum für Sankt Petersburg und die Oblast Leningrad beantragen. Bei der Einreise ins Land müssen Sie eine ausgedruckte Kopie Ihres E-Visums vorlegen. Weitere Informationen zu Visa und Reiseunterlagen finden Sie auf www.iatatravelcentre.com.
    • Impfungen: Für einen Sankt Petersburg-Urlaub bzw. eine Reise nach Russland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie auf www.iatatravelcentre.com.

    Tipps für den Aufenthalt in Sankt Petersburg

    • St. Isaac’s Cathedral St. PetersburgGanz gleich, wie sonnig und warm es am Morgen auch scheinen mag, ein kleiner Regenschirm und eine leichte Jacke sind ein Must-have für alle Besucher von Sankt Petersburg – selbst mitten im Sommer. Aufgrund seiner Lage zwischen der Ostsee und dem Ladogasee kann das Wetter in Sankt Petersburg ziemlich unberechenbar sein.
    • Es erscheint vielleicht ungewöhnlich, aber es ist Besuchern der Stadt nicht erlaubt, den Rasen in Parkanlagen zu betreten. Uniformierte Beamte könnten auf Sie zukommen, und unter Umständen müssen Sie eine beträchtliche Geldbuße zahlen, selbst dann, wenn Sie nur kurz auf dem Rasen stehen um ein Foto zu machen.

    Kleiner Russisch-Sprachführer für Sankt Petersburg

    Obwohl in Russland nicht viel Englisch gesprochen wird, verstehen die meisten einige grundlegende Wörter. Es ist für die Einheimischen einfacher, Englisch zu verstehen als es zu sprechen. Sind Sie ein Freund der Technik, kann es sehr hilfreich sein, auf Ihrem Smartphone eine Übersetzungs-App zu verwenden. In der russischen Sprache verwendet man das kyrillische Alphabet – eine Herausforderung, wenn Sie ansonsten das lateinische Alphabet gewohnt sind ... Trotzdem ist es eine gute Idee, zumindest ein paar elementare Wörter zu kennen.

    • Ja: да (da)
    • Nein: нет (net)
    • Danke: спасибо (spasibo)
    • Bitte: пожалуйста (pozhaluysta)
    • Guten Morgen: Доброе утро (Dobroye utro)
    • Wo ist …?: Где…? (Gde)
    • Wie viel kostet das?: Сколько это стоит? (Skol'ko eto stoit?)

    Die beste Zeit, um nach Sankt Petersburg zu reisen

    Das Wetter in Sankt Petersburg ist ziemlich unberechenbar, denn in der Stadt herrscht das ganze Jahr über ein hohes Maß an Feuchtigkeit, welches teilweise schwer zu ertragen ist. Aus diesem Grunde ist wasserfeste Kleidung unentbehrlich, ganz gleich, welche Jahreszeit es ist. Hinsichtlich der Temperatur ist die gute Neuigkeit, dass Sankt Petersburg eine maritime Stadt ist. Deshalb wird es, gemessen an russischen Standards, nie wirklich kalt. Dies bedeutet, dass im tiefsten Winter die Temperaturen auf -10°Grad fallen können, während sie im Sommer 30° Grad eigentlich noch nie überstiegen haben. Als nördlich gelegene Stadt können die Nächte im Winter unglaublich lang sein. Dies macht den späten Frühling und frühen Herbst zu den besten Zeiten für einen Besuch in Sankt Petersburg. Auch die langen Sommertage können eine attraktive Option sein.

    Wenn Sie in Russland sind, essen Sie wie die Russen. Das Land ist bekannt für seine herzhafte Küche: Machen Sie sich also bereit für kalorienreiche Gerichte. Auf den meisten Speisekarten finden Sie mächtige Suppen, Seite an Seite mit sättigenden Fleischgerichten und Wurzelgemüse.

    Zu Sankt Petersburgs kulinarischen Köstlichkeiten zählen:

    • Pelmeni – die beste Übersetzung hierfür ist wohl „russische Teigtaschen“. Traditionell werden diese mit verschiedenen Sorten Fleisch hergestellt. Werden sie mit einer süßen Füllung (für gewöhnlich mit Beeren oder Hüttenkäse) serviert, nennt man das Gericht Vareniki – und es schmeckt genauso köstlich.
    • Pirozhki (Piroggen) – kleine Brötchen mit einer Vielzahl von süßen oder herzhaften Füllungen, die kompakte Alternative zu einer normal großen Pastete oder einem Kuchen.
    • Stroganoff – Rinderfilet in einer Sauce aus Zwiebeln, Sauerrahm und Senf.
    • Borscht – Suppe von roter Beete, serviert mit Sauerrahm und einem kleinen, pikanten Brötchen, bekannt als Pampushki

    Finden Sie die besten Unterkunftsangebote und Mietwagenangebote bei unseren zuverlässigen Partnern.

     

    Buchen Sie Ihren Flug nach Sankt Petersburg, Russland!

    Ihr Flug nach Sankt Petersburg mit Brussels Airlines wartet auf Sie!
    Jetzt buchen