Book a flight, 6 Items menu. Go to active tab 3, Book a flight 3, Einen Flug buchen

Reiseinspiration

Bestpreissuche

Suchen Sie die günstigsten Preise?

  • Eine schnelle Übersicht über unsere Billigflüge
  • Das ganze Jahr durch für alle unseren Reiseziele
  • Selektieren Sie Ihr Reiseziel und Ihre Abreisewoche, und buchen Sie Ihren Flug!

Einen Flug buchen

Please select a one-way flight or with return

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Our lowest fares

ab
iDer angezeigte Preis zeigt der Preis für einen Erwachsenen, inklusive aller Steuern und Gebühren.

Meine Buchung

Meine Buchung ansehen

Meine Buchung ansehen Gruppenbuchung

Extras zu meiner Buchung hinzufügen

Check-In

Checken Sie online ein und sparen Sie Zeit!

  • ab 24 Stunden bis 1 Stunde vor der planmäßigen Abflugzeit
  • nur für von Brussels Airlines durchgeführten Flüge
Wird Ihr Flug von einer Partnerfluggesellschaft durchgeführt, bitte konsultieren Sie die Website der Partnerfluggesellschaft.

Flugstatus

Abflüge und Ankünfte

Sie können sich über den Flugstatus für jeden von Brussels Airlines durchgeführten Flug nach/aus Brüssel informieren.
Alle Abflug-/Ankunftszeiten werden in der Ortszeit angegeben.
Suchen Sie anhand von:

  • der Flugnummer
  • dem Flughafen
  • der Strecke
Die Informationen sind für Flüge innerhalb von drei Tagen verfügbar.
Für andere Abflugzeiten, bitte konsultieren Sie den Flugplan.

Mehr als 9 Personen?

Machen Sie eine Gruppenbuchung und genießen Sie:
  • Einen einzigartigen Gruppenpreis für alle Fluggäste.
  • Flexible Zahlungsbedingungen.
  • Die Bestätigung der Passagiernamen zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Jeder Fluggast verdient LOOPs:
    • 500 LOOPs pro einfache Strecke
    • 1,000 LOOPs für einen Hin- und Rückflug
Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Klicken Sie hier wenn Sie eine Schule sind.

Weitere Informationen zu Gruppenbuchungen
Mehr als 9 und bis 40 Personen können eine Gruppenbuchung machen, solange sie zusammen fliegen. Je nach der gewählten Route, werden Sie zu unserem Buchungssystem oder Buchungsformular für Gruppen weitergeleitet.

Eine Gruppenbuchung ist bis maximal 40 Personen limitiert, bitte ändern Sie die Anzahl der Fluggäste und versuchen Sie es erneut.

Günstigste Preise* von Brüssel nach
Günstigste Preise ab nach
Skip to before the list of fares
    Skip to after the list of fares
    *Die Preise beinhalten alle Steuern und Gebühren. Verfügbarkeit vorbehalten.

    Ghanas Strände

    Ghanas Strände.

    Malerische Landschaften, wunderschöne Sandstrände, Palmen ... Trifft dies Ihre Vorstellungen von einem schönen Urlaub? Dann sind Sie hier genau richtig!

    Die Schönheit der Natur in Ghana

    Die Schönheit der Natur in Ghana

    Seen, Flüsse, Buchten ... Ghana ist gesegnet mit so vielen fantastischen Orten, die sich gut besuchen lassen, dass es unmöglich ist, sie alle aufzuzählen. Ganz sicher finden Sie hier Panoramen, die zu den schönsten zählen, die Sie je gesehen haben.

    Markt in Ghana

    Erleben Sie einmal „Markt in Ghana“

    Makola Markt, der größte Markt in Ghana, beschert Ihnen ein lebendiges Einkaufserlebnis mit allen nur erdenklichen Waren.

    Flüge nach Accra, Ghana

    Gelegen am Atlantischen Ozean hat sich Accra zu einer von Afrikas aufregendsten Hauptstädten entwickelt.. Die Stadt ist das Zuhause für ca. 2 Millionen Menschen, und man ist hier stolz auf wunderschöne Strände, wichtige Sehenswürdigkeiten, viele Museen und Galerien, traditionelle Märkte und ein pulsierendes Nachtleben.

    Die Schönheit der Natur in Ghana ist nahezu unerschöpflich. Die 540 Kilometer lange Küste ist gesäumt von Regenwäldern, felsigem Gebirge und Sandstränden. Die beste Möglichkeit, die natürlichen Landschaften in Ghana zu entdecken, ist der Besuch in einem der 16 Nationalparks und Naturschutzgebieten.

    Häufig als „Afrika für Anfänger“ bezeichnet, ist Ghana definitiv eines der am leichtesten zu bereisenden und freundlichsten Länder Afrikas. Es ist kein Zufall, dass Sie das Wort „Akwaaba“ während Ihres Aufenthaltes am häufigsten hören werden – es bedeutet „Willkommen“ auf Twi. Und es ist auch das erste Wort, dass Sie bei Ihrer Ankunft am Flughafen Accra erblicken werden.

    Also, worauf warten Sie? Buchen Sie Ihren Flug nach Accra noch heute und entdecken Sie Ghana, das Juwel Westafrikas.


    Aktivitäten in und um Accra

    1. Der Independence Square, nach dem Tiananmen Square in Beijing der zweitgrößte Stadtplatz der Welt, ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier können Sie die größten Denkmäler bestaunen, mit denen Ghanas Unabhängigkeit gefeiert wird: Den Triumphbogen Independence Arch, das Denkmal Black Star Monument, auch bekannt unter dem Namen Black Star Gate, und das Liberation Day Monument.
    2. Ghana spielte eine wichtige Rolle in der Entkolonialisierung Afrikas. Früher als „Goldküste“ bekannt, gewann das Land als erste afrikanische Kolonie unter der Führung von Kwame Nkrumah seine Unabhängigkeit. Der Kwame Nkrumah Memorial Park & und das Mausoleum sind eine Hommage an Ghanas ersten Präsidenten, den Mann, der im Jahre 1957 die Unabhängigkeit deklarierte. Definitiv ein Muss, wenn Sie mehr über die moderne Geschichte Ghanas erfahren möchten.
    3. Sie möchten eintauchen in die reiche Geschichte des Landes? Dann machen Sie sich auf zum Nationalmuseum, dem National Museum of Ghana, und entdecken Sie brillante Kunst und Handwerk aus prähistorischer und heutiger Zeit. Natürlich erschüttern wird Sie die Ausstellung zur Sklaverei, dennoch ist sie ein Muss. Hier erhalten Sie eine Vorstellung von den verheerenden Auswirkungen des Sklavenhandels auf die Menschen und die Region.
    4. Sie möchten mehr über das dunkle Kapitel der Sklaverei in Ghana erfahren? Dann besuchen Sie eine der ungefähr vierzig Sklavenfestungen an Ghanas Küste, beispielsweise St George's Castle und Cape Coast Castle (bei Elmina) oder James Fort und Ussher Fort (Accra). Diese befestigten „Umschlagsplätze“ sind noch immer gespenstisch. Sie führen hinunter in die Kerker, in denen die Sklaven quälende Monate verbringen mussten. Dennoch sind diese Orte zu Pilgerstätten geworden, ganz besonders unter Afroamerikanern, die ihren Vorfahren eine Ehre erweisen möchten.
    5. Der Stadtteil Jamestown ist eine der ältesten Siedlungen in Ghana (Teile Jamestowns reichen zurück bis ins 17. Jahrhundert) und einer der belebtesten Bezirke der Stadt. Neben den alten Festungen und dem Leuchtturm erwarten Sie hier der Fischmarkt, ein Hafen mit unzähligen traditionellen Fischerbooten, chaotische Straßenmärkte und Lebensmittel-Stände.
    6. Und ein Besuch in Accra ist nicht komplett ohne einen Spaziergang auf der Osu Oxford Street. Mit einer guten Auswahl an Geschäften, Restaurants und Bars ist dies der beste Platz für den Einkauf all Ihrer Geschenke und eine großartige Gelegenheit, Accras pulsierendes Nachtleben zu erleben. Nur die Straße hinunter liegt Christiansborg („Osu Castle“), erbaut von den Dänen im Jahr 1659, heute der Sitz der ghanaischen Regierung.
    7. Bojo Beach, ein Hauch von karibischem Sand, erwartet Sie nur 5 km von Stadtzentrum Accras entfernt. Um an den Strand zu gelangen, müssen Sie den Fluss Densu mit dem Kanu überqueren. Dies macht sogar die Fahrt dorthin zu etwas ganz Besonderem. Der Sand ist golden, das Wasser blau und gut gepflegt. Bei Tageslicht versehen dort Rettungsschwimmer ihren Dienst. Labadi Beach, auch bekannt als „La Pleasure Beach“, ist der beliebteste Strand in Ghana. Hier trifft man sich an den Wochenenden und Mittwochsabends zu Live-Auftritten von Bands, Reggae-Künstlern und Pop-DJs, die ihre Musik zum Lagerfeuer erklingen lassen. Mit Dutzenden von Bars, Imbiss-Ständen und Kunstgeschäften ist hier immer „was los“. Gönnen Sie sich ein Bier oder einen lokal gebrauten Gin und genießen Sie Ihre Zeit. Sie interessieren sich für die Rastafari-Kultur? Dann machen Sie sich auf zum Kokrobite Beach, nur wenige Kilometer außerhalb von Accra gelegen.
    8. Möchten Sie einen Markt sprichwörtlich „erleben“, sind Sie auf dem Makola Markt in Zentral-Accra gut aufgehoben. Hier finden Sie alles, was Sie sich nur vorstellen können: Von traditionellen Gewürzen, Glasgefäßen von hiesiger Sheabutter und ghanaischer Kleidung bis hin zu Trikots, Schuhen aus zweiter Hand und anderen Schnickschnack. Sie möchten lieber drinnen einkaufen? Dann sollten Sie sich das Einkaufszentrum Accra Mall nicht entgehen lassen, in der sich eine Vielzahl an Geschäften, Restaurants, Bars und ein Kino befinden.
    9. In Accra gibt es eine lebhafte Kunstszene, die stetig wächst. Hier eine kleine Auswahl der derzeit besten Veranstaltungsorte: Nubuke Foundation, welche sich der ghanaischen bildenden Kunst, Kultur und deren Erbe widmet, Gallery 1957, die erste international agierende Kunstgalerie zeitgenössischer Kunst, Artists Alliance Gallery, eröffnet von dem ghanaischen Künstler Ablade Glover, Foundation for Contemporary Art (FCA), welche eine Bibliothek von 800 Büchern zum Thema „bildende Kunst“ beherbergt, Loom, eine von Ghanas führenden Galerien und ANO im Bezirk Osu. Im Studio Accra werden Jam-Sessions, Kunstinstallationen und Aufführungen dargeboten, das Brazil house in Jamestown ist der Sitz von Accra[dot]Alt – und dies waren nur einige Beispiele ...
    10. Planen Sie einen Besuch in der Western Region Ghanas, sollte Axim unbedingt auf Ihrer Liste stehen. Diese Küstenstadt der Western Region rühmt sich für ihre wundervollen Strände und ihre Natur, die in Ghana ihresgleichen suchen. Strand-Resorts wie das Lou Moon Lodge und das Busua bieten ihren Besuchern jede Menge Unterhaltung und Sandstrände. Legen Sie auf Ihrem Weg nach Axim einen Halt ein, an dem Kap der drei Spitzen, „Cape Three Points“. Bekannt als das „Land, das dem Nirgendwo am nächsten ist“, ist dies der Teil des Landes, welcher dem Wasser auf einem Breitengrad von 0, Höhengrad von 0 und einer Höhenlage von 0 am nächsten ist (die Entfernung beträgt ca. 570 km). Dieser Punkt markiert das westliche Ende des Golf von Guinea. Eine der Naturattraktionen, die Sie bei Ihrem Besuch in der Western Region Ghanas nicht missen möchten, ist das Dorf Nzulezu nahe des Ortes Beyin, ca. 90 Kilometer westlich von Takoradi. Vom Dorf aus überblickt man den Tadane-See, denn die Häuser sind gänzlich auf Stelzen und Plattformen gebaut.
    11. Natur- und Tierliebhaber sollten es nicht versäumen, sich den Kakum Nationalpark anzusehen, ein geschütztes Gebiet, das vom Aussterben bedrohten Säugetieren wie Waldelefanten, Bongo-Antilopen und Primaten wie der Dianameerkatze ein Zuhause gibt. Der 30 Meter über dem Boden schwebende Baumkronenpfad gewährt einen Blick aus den hohen Wipfeln des Waldes. Der Mole Nationalpark ist das größte Wildgehege Ghanas. Das Gehege bietet einer Vielzahl von Tieren ein Zuhause, am besten bekannt ist das Gebiet jedoch für seine Vogelspezies und seine Elefantenbevölkerung. Geschützt von den Rangern ist Mole ein wunderbarer Ort, um die afrikanische Savanne und den Busch zu entdecken. Machen Sie eine Safari zu Fuß oder mit dem Auto – und ganz sicher wird die Schönheit dieses Parkes Sie überwältigen. Am Park gelegen ist die Zaina Lodge, die Unterbringungsgsmöglichkeiten für Besucher bietet.
    12. Die östliche Region von Ghana wird dominiert vom Volta-See, einem der größten künstlichen Seen der Welt. In dieser Region finden sich auch die Boti-Wasserfälle,, ein Zwilllingswasserfall, der gerne als „Mann und Frau“ bezeichnet wird. Er liegt 17 km nordöstlich von Koforidua, der östlichen regionalen Hauptstadt. Je nachdem, für welches Transportmittel Sie sich entscheiden, beträgt die Fahrtzeit ca. 30 Minuten von Koforidua und ca. 90 Minuten von Accra aus. Die Wli Wasserfälle locken Touristen aus aller Welt an. Es sind die höchsten Wasserfälle in Ghana und Westafrika und sie bestehen aus einem unteren und einem oberen Teil. Gelegen sind sie 20 km von Hohoe in der Volta-Region entfernt und örtlich unter dem Namen „Agumatsa“ bekannt, was so viel bedeutet wie: „Lass mich fließen“. Die Entfernung zur Hauptstadt Accra beträgt ca. 280 km.

    Praktische Hinweise für Ihre Reise nach Accra und Ghana

    • Brussels Airlines fliegt den Flughafen Kotoka International Airport an, der sich nur 8 km von Ghanas Hauptstadt Accra entfernt befindet.
    • Zeitzone: UTC/ GMT+0. Keine Sommerzeit.
    • Währung: Die Währung in Ghana ist der Cedi (GHS). US-Dollar werden in Restaurants und Geschäften, ganz besonders in den Städten, weitgehend akzeptiert. Bei Ihren Einkäufen ist Bargeld die beste Möglichkeit, zu bezahlen; vermeiden Sie es, Kreditkarten zu benutzen. Kontaktieren Sie vor Ihrer Abreise Ihre Bank, um sicherzustellen, dass Ihre Karten auch im Ausland genutzt werden können. Wenn Sie Geld wechseln müssen, gehen Sie zu einer Bank oder offiziellen Wechselstuben. Erlauben Sie es niemals einer Einzelperson, Geld für Sie zu wechseln.
    • Anrufe und WLAN: Die Vorwahlnummer für Ghana ist die +233. In Notfällen wählen Sie die 193. In den größten Städten wie Accra, Cape Coast und Kumasi bietet Ghana einen ziemlich eingeschränkten Zugang zu 3G-Netzwerken. Dieser Service wird normalerweise bezahlt; Besucher von einigen ausgewählten Hotels können sich umsonst verbinden lassen. Sie können sich persönlich eine Internetverbindung einrichten, wenn Sie sich einen Mi-Fi (batteriebetriebener Router) von einem der landesweiten Internet-Dienstleister kaufen. Er ist schnell, zuverlässig und einfach zugänglich.
    • Steckdosen: In Ghana beträgt die Netzspannung 220 Volt. Bringen Sie also einen Föhn, einen elektrischen Rasierer, Laptop oder ein anderes elektrisches Gerät mit, müssen Sie möglicherweise einen Abwärtstransformator kaufen.
    • Reiseinformationen: Alle Besucher in Ghana müssen in Besitz eines Visums und eines Reisepasses sein, der noch mindestens sechs Monate gültig sein muss Das Visum wird von jeder diplomatischen Vertretung Ghanas im Ausland ausgestellt. Weitere Informationen zu Visa und Reisedokumenten finden Sie auf der Website www.iatatravelcentre.com.
    • Impfungen: Sie sollten gegen Gelbfieber geimpft sein. Weitere Impfungen sind keine Pflicht. Weitere Gesundheitsinformationen finden Sie auf der Website www.iatatravelcentre.com.

    Tipps für Ihren Aufenthalt in Ghana

    • Wenn Sie planen, ein Dorf zu besuchen, kleiden Sie sich bitte respektvoll und vermeiden Sie es, Shorts oder kurze Röcke zu tragen. Denken Sie auch daran, dass Sie nichts mit Ihrer linken Hand übergeben oder entgegennehmen, dass Sie die Älteren respektieren und keine Leute fotografieren, ohne diese vorher um Erlaubnis gebeten zu haben.
    • Wenn Sie auf lokalen Märkten einkaufen oder ein Taxi benötigen, handeln Sie stets. Dies funktioniert folgendermaßen: Der Verkäufer nennt einen Preis. Sie geben zur Antwort, dass dieser Preis viel zu hoch ist und machen ein Gegenangebot (üblicherweise den halben Preis). Dann diskutieren Sie beiden so lange, bis Sie sich auf einen Preis geeinigt haben und jeder glücklich ist.
    • Beförderung:
      • Tro-Tro: TroTros sind das beliebteste Beförderungsmittel, um zur Arbeit zu gelangen oder einkaufen zu gehen. 70 % der ghanaischen Pendler nutzen es. 
      • Minibusse werden von einem Fahrer und einem Schaffner (der Geld einsammelt, den Namen des Zieles ausruft und auch „Mate“ genannt werden kann) bedient. Passagiere können ein Fahrzeug entweder an der Haltestelle oder irgendwo sonst entlang der Route besteigen. 
      • STC ist das größte Busunternehmen in Ghana und bietet die Beförderung zwischen vielen verschiedenen Städten an. Wahrscheinlich müssen Sie für Ihr Gepäck, je nach Gewicht, eine Gebühr zahlen.
      • Taxi: In Accra gibt es Tausende von Taxis. Aber Vorsicht – nicht alle Taxifahrer haben eine Lizenz. 
      • Uber: Ob Sie auf dem Weg zur Arbeit, zum Flughafen oder in den Feierabend sind: Sie brauchen nur die App herunterzuladen, und Uber verbindet Sie in Minuten mit einer zuverlässigen Fahrmöglichkeit.
    • Trinkgeld: Ghanaische Arbeiter sind Ihnen für ein Trinkgeld sehr dankbar. Der durchschnittliche Arbeiter im Gastgewerbe verdient wahrscheinlich weniger als 2,- US-Dollar pro Tag. Das Trinkgeld stockt ihr Einkommen auf. Ist der Service gut und man reagiert prompt und effektiv auf Ihre Wünsche, ist ein Trinkgeld oder ein Geldgeschenk von 10 % angemessen.
    • Vergessen Sie nicht Ihr Insektenschutzmittel!
    • Obwohl es in Ghana mehr als 30 lokale Sprachen gibt, ist die Amtssprache Englisch. Es wird in den Städten weitgehend gesprochen, aber in den ländlichen Gegenden kann die eigene Stammessprache gesprochen werden. Twi ist die meistgesprochene Sprache.

    Ein Twi-Grundwortschatz:

    • Herzlich Willkommen: Akwaaba
    • Wie geht es Dir/Ihnen? Eti sen?
    • Guten Morgen: Me ma wo akye
    • Guten Tag: Me ma wo aha
    • Guten Abend: Me ma wo adwo
    • Gute Nacht: Da yie
    • Auf Wiedersehen: Nante yiye
    • Ja: Aane
    • Nein: Daabi
    • Sprechen Sie Englisch? Woka borofo kasa?
    • Hallo: Agoo
    • Wie heißen Sie? Woka borofo kasa?
    • Wie viel?: Wa ye sen?
    • Entschuldigung: Kose
    • Danke schön: Medaase
    • Hilfe: Boa me

    Wann ist die beste Reisezeit für Ghana?

    Die Trockenperiode dauert von November bis März, dies ist die Zeit, in der sich am leichtesten und besten reisen lässt. Die beste Zeit für die Beobachtung von wild lebenden Tieren ist von Dezember bis April, wenn die Tiere sich an den Wasserlöchern versammeln.

    Essen in Ghana

    • Jede Mahlzeit besteht im Wesentlichen aus Stärke (in Form von fermentiertem Maismehl, Süßkartoffeln, Kochbanane oder Reis) mit Fleisch, Eintopf oder einer begleitenden Suppe.
    • Das Nationalgericht ist Fufu, eine Art Kloß, hergestellt aus zerstampfter Stärke, der in eine große Schüssel mit Suppe gegeben wird. Andere Gerichte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten: Light Soup mit Fufu, eine auf Tomaten basierende Suppe, die üblicherweise mit Fleisch oder Fisch serviert wird. Erdnuss-Suppe ist ebenfalls sehr zu empfehlen und wird auf dieselbe Art und Weise serviert. Eine Alternative zu Suppen und Eintöpfen ist Red-Red (frittierte süße Kochbananen mit roten Bohnen in Palmöl), Palava-Soße (mit Eiern & und Spinat) oder Süßkartoffelchips. Weiteres traditionelles Essen ist unter anderem: Kenkey (fermentierter Maisteig) mit frittiertem Fisch und Shito (scharfer Pfeffer, Ingwer, getrocknete Shrimps, gebraten und in einer Tomatensauce mit weiteren Gewürzen vermengt).
    • Hergestellt von der Accra Brewery Ltd, ist „Club“ unbestritten Ghanas beliebtestes und omnipräsentes Bier. Die Marken „Star“ und „Ruut Extra“ sind jedoch starke Konkurrenz. Ghanas erstes – äußerst leckeres, übrigens – Bier auf Maniokbasis ist in vielen Bars und Restaurants erhältlich.
    • Es wird dringend angeraten, nur Trinkwasser in Flaschen zu verwenden. Trinken Sie kein Wasser aus dem Wasserhahn.

    Veranstaltungen in Ghana

    • Unabhängigkeitstag (6. März): Dieser Tag wird mit vielen Feierlichkeiten im ganzen Land begangen. Das Highlight des Tages sind Straßenfeste und eine nationale Parade von Schulkindern und Sicherheitspersonal am Black Star Square in Accra. In jedem Jahr hält der Präsident vor den Ghanaern eine Rede zum Thema Solidarität.
    • Das Straßenkunstfestival Chale Wote Street Art Festival: In jedem Jahr nehmen Tausende von ghanaischen und internationalen Künstlern an diesem Festival teil, das in der Altstadt von Jamestown stattfindet. Hier werden Künste und Kunsthandwerk präsentiert, in die viel Kultur eingeflossen ist. Das Festival bietet Talenten, die hier ihr Können unter Beweis stellen, eine großartige Plattform.
    • Homowo Festival: Dieses Festival wird von den Ga gefeiert, die hauptsächlich Einwohner Accras sind. Das Festival beginnt im Monat Mai mit dem Anbau der Pflanzen, bevor die Regenzeit einsetzt. Die Menschen feiern Homowo zum Gedenken an den Hunger in ihrer Geschichte in der vorkolonialen Zeit Ghanas.

    Buchen Sie Ihren Flug nach Accra, Ghana!

    Ihr Flug nach Accra mit Brussels Airlines wartet auf Sie! Informieren Sie sich gleich jetzt über unsere besten Preise.
    Jetzt buchen