In den Fußstapfen von Tim und Struppi in Belgien

Der Reporter Tim reist mit seinem Hund Struppi durch die ganze Welt, dabei sind seine Abenteuer auch immer eng mit der Stadt Brüssel, Hergés Heimatstadt verbunden. Wenn Sie Brüssel erkunden, werden Sie viele Orte wiedererkennen, die Hergé in seine Geschichten integrierte, so wie der Königliche Palast und seinen Parkin der Geschichte König Ottokars Zepter, oder der Nordbahnhof in Tim im Lande der Sowjets, der Flohmarkt auf dem „Place du Jeu de Balle“ in Das Geheimnis der „Einhorn“ sowie das Opernhaus La Monnaie und das Hotel Metropol in der Geschichte Die Sieben Kristallkugeln. Gleichzeitig verherrlichen die Stadt Brüssel und Belgien Tim und seinen Schöpfer Hergé auf verschiedene Art und Weise:

Mehrere monumentale Fresken die Tim und Struppi abbilden sind überall in der Stadt verteilt. Sie können diese am Südbahnhof, am Brüssel-Luxemburg Bahnhof, an der U-Bahn Station Stockel (Linie 1) und in der Rue de l’Etuve entdecken;
Standbild von Tim und Struppi in Uccle;
Das denkmalgeschützte Tintin Gebäude, in dem einst das Verlagshaus Éditions du Lombard untergebracht war;
Hergés Geburtshaus, Etterbeek, rue Cranz 25;
Hergés Haus, avenue Delleur 17, wo er 1939- 1953 gewohnt hat;
Tims Haus (bevor er ins Schloss Moelinsart zog) in der Labradorstraße 26.(In der Realität war es in der 26, rue Terre-Neuve, wo Hergés Grossmutter lebte).

Viele kennen Tim, den Reporter mit der Haartolle und den Golfhosen, und seinen weißen Begleiter Struppi, aber nur wenige kennen Hergé, alias Georges Remi, den Schöpfer der berühmten Comicserie. Wenn Sie noch mehr über Hergé, Belgiens berühmtesten Comiczeichner, erfahren möchten, so empfehlen wir Ihnen:

Das Comic Museum Brüssel mit einer komplett renovierten Sektion die Hergés Werken gewidmet ist. Das Gebäude des Museums ist zudem ein Meisterwerk des Jugendstils von Victor Horta.
Das Hergé-Museumein beeindruckendes Gebäude entworfen vom Architekten Christian De Portzamparc befindet sich in der Studentenstadt Louvain-la-Neuve – circa 30 Minuten von Brüssel entfernt. Es ist voll und ganz dem Genie Hergé gewidmet und sieht von außen aus wie ein Schiff und im Inneren erinnert ein Aufzugsschacht an die berühmte Tintin-Rakete. Das Museum beherbergt zahlreiche Originalzeichnungen, Objekte, Modelle aus dem Universum von Tim und Struppi, so wie das spezielle haiförmige U-Boot aus Der Schatz Rackhams des Roten, Skizzenblätter, Erstdrucke und historisches Quellenmaterial und Kunstwerke, die den Mann und den Künstler hinter die Serie Tim und Struppi zeigen.

In enger Zusammenarbeit mit Moulinsart möchte auch Brussels Airlines Tim und Hergé feiern, deshalb haben wir einen von unseren Airbus A320 Flugzeugen in den Farben des speziellen haiförmigen U-Boots der Episode Der Schatz Rackhams des Roten dekoriert. Entdecken Sie bitte hier unser Rackham Flugzeug >>




Sind Sie bereit, den Spuren von Tim und Struppi zu folgen? Warten Sie nicht länger und buchen Sie Ihre Flugtickets jetzt!

book_now_blue