Treffen Sie Magritte

Treffen Sie Magritte

 
 

“Ceci n’est pas un avion.” Es ist so viel mehr als nur ein Flugzeug. Es widmet sich einem der größten belgischen Künstler, René Magritte. Eine belgische Ikone mit der Gabe, die Welt auf einzigartige Weise zu sehen und uns die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu zeigen. Dies haben wir zum Anlass genommen, Magritte zu entwerfen, ein Airbus A320 zu Ehren des Malers.

Mit den bekannten Wolken und Vögeln aus drei seiner berühmtesten Gemälde, wird dieses surrealistische Flugzeug den europäischen Luftraum für die nächsten sechs Jahre erobern.

René Magritte war ein belgischer Surrealist, der die einzigartige Gabe hatte, seine Umgebung auf besondere Art und Weise zu sehen. Seine Werke finden weltweit Anerkennung. Illusionen und Träume schweben zeitlos umher. Eine ähnliche Erfahrung, die wir an Bord eines Flugzeugs haben.

Magritte, der zweite Airbus A320 einer Flugzeugreihe von Brussels Airlines, die sich belgischen Ikonen widmet, haben wir am 21. März 2016 willkommen geheißen. (Schauen Sie sich das Enthüllungsvideo hier an). Eine Zusammenarbeit zwischen Brussels Airlines und der Magritte-Stiftung ermöglichte dieses Projekt.

Wenn René Magritte auf dieses Flugzeug getroffen wäre, hätte er wahrscheinlich gesagt: “Das ist kein Flugzeug – das ist nur das Bild eines Flugzeugs”. Nun können Sie seine Welt an Bord unseres Magritte-Flugzeuges entdecken...

Fragen zu Magritte

Warum René Magritte?

Zwischen unseren belgischen Ikonen darf René Magritte einfach nicht fehlen. Der als Surrealist bekannte Belgier hat die internationale Kulturwelt stark geprägt. Daneben fühlte er sich dem Himmel und der Luftfahrt stark verbunden. Nicht selten beschrieb er Alltagsgegenstände und präsentierte seine Wahrnehmungen der Wirklichkeit in einer ganz speziellen Art. René Magritte war der Auffassung, dass Illusionen und Träume zeitlos durch die Luft schweben. Diese Perspektive spiegelt sich wider, wenn man im Flugzeug sitzt und die Welt von oben betrachtet. Brussels Airlines hat sich deshalb dazu entschieden, seine Kunst durch ein an ihn gewidmetes Flugzeug zu ehren.

Welche Kunstwerke von René Magritte wurden für die Lackierung des Flugzeugs verwendet?

Für das Design haben die folgenden drei weltberühmten Gemälde als Inspiration gedient:
- La Belle Société (1965-66)
- La Clairvoyance (1936)
- Le Retour (1940)

Wie ist Magritte entstanden?

Unter welcher Nummer ist Magritte registriert?

OO-SNC (intern sprechen wir von: „Sierra-November-Charlie“)

Wo wird Magritte als Nächstes zu sehen sein?

Scrollen Sie runter, um den Flugplan des Flugzeugs für die nächsten drei Tage einzusehen. Dieser Flugplan ist auf dem aktuellsten Stand. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass es zu kurzfristigen Änderungen kommen kann.

Für wie lange wird OO-SNC die Lackierung von Magritte beibehalten?

Die Lackierung wird bis zum Jahr 2022 beibehalten.

Wird es weitere Brussels Airlines-Flugzeuge mit einer von René Magritte inspirierten Lackierung geben?

Wer weiß? Es gibt noch viele weitere Werke von René Magritte, auf die wir gegebenenfalls zurückgreifen. Behalten Sie uns im Auge.

Folgen Sie Magritte

Der wiedergegebene Flugplan ist aktuell, aber achten Sie bitte darauf, dass unerwartet Änderungen auftreten können.

Abflug

Ankunft

Karte

  •  
 

Ihre Magritte-Bilder

Wir freuen uns auf Ihre Magritte-Fotos! Nehmen Sie Ihre Kamera, suchen Sie das Flugzeug und teilen Sie Ihr bestes Bild auf Instagram mit #SNMagritte .