Book a flight, 6 Items menu. Go to active tab 3, Book a flight 3, Einen Flug buchen

Reiseinspiration

Bestpreissuche

Suchen Sie die günstigsten Preise?

  • Eine schnelle Übersicht über unsere Billigflüge
  • Das ganze Jahr durch für alle unseren Reiseziele
  • Selektieren Sie Ihr Reiseziel und Ihre Abreisewoche, und buchen Sie Ihren Flug!

Einen Flug buchen

Please select a one-way flight or with return

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Our lowest fares

ab
iDer angezeigte Preis zeigt der Preis für einen Erwachsenen, inklusive aller Steuern und Gebühren.

Meine Buchung

Meine Buchung ansehen

Meine Buchung ansehen Gruppenbuchung

Extras zu meiner Buchung hinzufügen

Check-In

Checken Sie online ein und sparen Sie Zeit!

  • ab 24 Stunden bis 1 Stunde vor der planmäßigen Abflugzeit
  • nur für von Brussels Airlines durchgeführten Flüge
Wird Ihr Flug von einer Partnerfluggesellschaft durchgeführt, bitte konsultieren Sie die Website der Partnerfluggesellschaft.

Flugstatus

Abflüge und Ankünfte

Sie können sich über den Flugstatus für jeden von Brussels Airlines durchgeführten Flug nach/aus Brüssel informieren.
Alle Abflug-/Ankunftszeiten werden in der Ortszeit angegeben.
Suchen Sie anhand von:

  • der Flugnummer
  • dem Flughafen
  • der Strecke
Die Informationen sind für Flüge innerhalb von drei Tagen verfügbar.
Für andere Abflugzeiten, bitte konsultieren Sie den Flugplan.

Mehr als 9 Personen?

Machen Sie eine Gruppenbuchung und genießen Sie:
  • Einen einzigartigen Gruppenpreis für alle Fluggäste.
  • Flexible Zahlungsbedingungen.
  • Die Bestätigung der Passagiernamen zu einem späteren Zeitpunkt.
  • 500 LOOPs pro Fluggast pro Flug
  • Und noch viele weitere Vorteile

Besuchen Sie auch unsere dedizierte B2B Plattform für Unternehmen und Reiseagenturen und entdecken Sie unsere Sonderbedingungen für Schulen.

Weitere Informationen zu Gruppenbuchungen
Mehr als 9 und bis 40 Personen können eine Gruppenbuchung machen, solange sie zusammen fliegen. Je nach der gewählten Route, werden Sie zu unserem Buchungssystem oder Buchungsformular für Gruppen weitergeleitet.

Eine Gruppenbuchung ist bis maximal 40 Personen limitiert, bitte ändern Sie die Anzahl der Fluggäste und versuchen Sie es erneut.

Günstigste Preise* von Brüssel nach
Günstigste Preise ab nach
Skip to before the list of fares
    Skip to after the list of fares
    *Die Preise beinhalten alle Steuern und Gebühren. Verfügbarkeit vorbehalten.

    Der „Große Platz“

    Der „Große Platz“ (Grand-Place, Grote Markt)

    Er gilt als einer der schönsten Plätze Europas: Diese berühmte Touristenattraktion ist zur Weihnachtszeit und im Sommer Schauplatz spektakulärer Sound- und Lichtshows.

    Afrikamuseum

    Afrikamuseum

    In diesem Museum versammeln sich einzigartige und vielfältige Kollektionen von der Biologie, Geschichte und Geologie Zentralafrikas. Und wenn Sie schon einmal hier sind – warum genießen Sie nicht einen Bummel rund um den See auf dem wunderschönen Gelände des Museums?

    Die Basilika von Koekelberg

    Die Basilika von Koekelberg

    Besuchen Sie eine der fünf größten Kirchen der Welt! Von diesem prächtigen Bauwerk im Art déco-Stil aus haben Sie einen unvergesslichen Blick auf Brüssel. Sogar zwei Museen finden im Innern Platz. Hier werden in jedem Jahr verschiedene Ausstellungen präsentiert.

    Brussels Mont des Arts

    Flüge nach Brüssel

    Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt des Königreichs Belgien, sondern auch die Hauptstadt der Europäischen Union und Sitz verschiedener europäischer Institutionen. Die Stadt Brüssel ist zusammen mit 18 weiteren Kommunen, darunter Ixelles, Laeken, Jette, Evere, Schaerbeek, Teil der Hauptstadtregion Brüssel mit mehr als einer Million Einwohner.

    Brüssel hat den Charme einer Kleinstadt und das kulturelle Angebot einer Großstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, Museen oder Veranstaltungen. Sie ist aufgeschlossen, kosmopolitisch, weltoffen und bietet ein breit gefächertes Angebot, passend für jedes Budget und interessant für jedes Alter. Ein Wochenende in Brüssel reicht aus, um die Stadt lieben zu lernen und regelmäßige Flüge der Brussels Airlines sorgen dafür, dass Sie Ihre Zeit in Brüssel optimal nutzen können. Buchen Sie Ihren Flug noch heute!


    Aktivitäten in Brüssel

    1. Grand Place Brüssel: Der “Große Markt”, auch "Grote Markt" auf Flämisch genannt, ist das Zentrum der Stadt und nicht nur idealer Ausgangspunkt für viele Attraktionen in Brüssel, sondern auch ein Ort großartiger Architektur und seit 1998 UNESCO-Weltkulturerbe.
    2. Königlicher Palast Brüssel: Ein Besuch des offiziellen Palasts des belgischen Königs empfiehlt sich besonders im Sommer, da er dann für Besucher geöffnet wird und besichtigt werden kann. Schlendern Sie auch durch den Schlosspark.
    3. Nationalbasilika des Heiligen Herzens: Wer sich für historische Gebäude und Kirchen interessiert, sollte unbedingt diese Basilika besuchen. Sie gehört zu einer der zehn größten römisch-katholischen Kirchen der Welt und beeindruckt nicht nur durch ihre Größe und ihren Art-déco-Stil, sondern bietet auch von ihrer 53 m hohen Aussichtsplattform einen fantastischen Blick über das Zentrum von Brüssel.
    4. Museen Brüssel: Die Stadt hat mehr als 100 verschiedene Museen, in denen Kunst-, Geschichts- oder Wissenschaftsinteressierte genau das Richtige für ihren Geschmack finden. Informieren Sie sich vorab auf der offiziellen Website www.brusselsmuseums.be zu aktuellen Events und Ausstellungen.
    5. Brussels Atomium
    6. Atomium Brüssel: Das Wahrzeichen der Weltausstellung von 1958 glänzt sogar bei Nieselregen und bietet nach Einbruch der Dunkelheit ein aufregendes Lichterspiel. In den einzelnen Kugeln finden wechselnde Ausstellungen statt. Die oberste Kugel bietet einen Genuss für die Augen und für den Gaumen, da man in ihrem Restaurant belgische Spezialitäten bei einem atemberaubenden Panoramablick genießen kann.
    7. Nachtclubs Brüssel: Die Stadt ist perfekt für Nachtschwärmer; sie ist für ihr reiches und vielfältiges Nachtleben mit renommierten DJs bekannt, die bis in die Morgenstunden auflegen.
    8. Europaviertel: Hier können Sie nicht nur die Institutionen der Europäischen Union sehen, sondern auch deren unzählige interessante Veranstaltungen besuchen sowie lebendige Plätze und originelle Geschäfte erkunden.
    9. Comic Strip Route: Fans klassischer Comics belgischen Ursprungs, wie Tim und Struppi, Lucky Luke, Gaston und die Schlümpfe, kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten: Mehr als 50 bemalte Fassaden Brüsseler Hauswände sind jeweils einem Comichelden gewidmet.

    Praktische Hinweise für Ihre Reise nach Brüssel

    • · Flüge der Brussels Airlines landen auf dem internationalen Flughafen Brüssel-Zaventem, der ca. 12 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums liegt. Sie gelangen schnell und kostengünstig mit dem Zug in knapp 20 Minuten in die Innenstadt oder können diese alternativ mit dem Taxi oder dem Bus erreichen.
    • Aktuelle Ortszeit Brüssel:  
    • Währung: Euro (EUR).
    • Telefon und WLAN: Die internationale Vorwahl für Belgien lautet +32. Die Mobilfunkabdeckung ist sehr gut und viele Cafés, Bars und Restaurants bieten teilweise kostenfrei WLAN an. Zudem gibt es zahlreiche WLAN-Hotspots.
    • Steckdosen: Die Netzspannung beträgt 230 Volt, mit 50 Hz. Zweipolige Eurostecker sowie dreipolige Stecker mit einem Erdungspol können verwendet werden. Andere Stecker benötigen einen Adapter.
    • Reiseinformationen: visumfreier Reiseverkehr für EU-Bürger, ein gültiger Reisepass oder Personalausweis ist ausreichend. Für Nicht-EU-Bürger ist eventuell ein Visum zur Einreise erforderlich.
    • Impfungen: Es besteht keine Impfpflicht. Generell sollten ärztlich empfohlene Standardimpfungen vor einer Reise überprüft und vervollständigt werden. In bestimmten Fällen sollte ein Impfschutz gegen Hepatitis B und Meningokokken (letzterer vor allem bei Kindern) bestehen.

    Tipps für Ihren Aufenthalt in Brüssel

    • Erkunden Sie Brüssel zu Fuß: Man kann in der Innenstadt viele Sehenswürdigkeiten problemlos zu Fuß erreichen und dabei ganz nebenbei noch die schöne Architektur der Häuser genießen; es gibt quasi an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken. Die Stadt hat zudem viele Grünflächen und Parks, die geradezu zu einer kleinen Pause einladen.
    • Belgien ist bekannt für sein Bier. Es gibt viele verschiedene einzigartige Biersorten, von denen man mindestens eine mal probiert haben sollte – wie zum Beispiel Kriek, ein Bier, das mit Kirschen versetzt ist.
    • In Brüssel ist es nicht üblich, Trinkgelder zu geben, vor allem in Bars und Cafés ist der Betrag für das Trinkgeld in der Rechnung schon inbegriffen. Wenn Sie mittags und abends gut essen waren und sehr zufrieden sind, können Sie Trinkgeld geben, dies wird aber nicht erwartet.
    • Es gibt zwei offizielle Sprachen in Brüssel, Französisch und Flämisch (=Niederländisch), wobei jedoch nur für eine kleine Minderheit Flämisch die Muttersprache ist. Englisch wird relativ gut verstanden, besonders im Europaviertel, Deutsch wird allerdings nicht oft gesprochen, sodass es hilft, wenn man einige Wörter oder Sätze in Französisch und/oder Flämisch beherrscht.

    Überlebenswortschatz und hilfreiche Sätze

    (erste Zeile ist immer französisch, die zweite flämisch)

    • Guten Tag – Bonjour - Goedendag
    • Guten Abend– Bonsoir - Goedenavond
    • Auf Wiedersehen – Au revoirTot ziens
    • Danke – MerciBedankt
    • Bitte – S’il vous plaîtAlstublieft
    • Ja – OuiJa
    • Nein – NonNee
    • Ich heiße … – Je m’appelle…Ik heet…
    • Sprechen Sie deutsch? – Parlez-vous allemand?Spreekt u Duits?
    • Wie geht es Ihnen? – Comment allez-vous?Hoe gaat het?
    • Wo ist...? – Où est...?Waar is...?
    • Entschuldigung – Désolé - Sorry
    • Ich verstehe ein bisschen – Je comprends un peu - Ik begrijp een beetje
    • Das kostet wieviel? – C’est combien, s’il vous plaît ? - Hoeveel kost het?

    Kulturelle Veranstaltungen in Brüssel

    Es gibt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Festivals in Brüssel, die jedes Jahr eine Vielzahl an internationalen Besuchern anziehen. Einige ausgewählte Beispiel sind:

    • Museum Night Fever: Jedes Jahr im Februar/März gibt es eine spezielle Museumsnacht mit einzigartigen Veranstaltungen.
    • Laeken Feuerwerke: Jedes Jahr im Juli/August finden in Brüssel eine Reihe spektakulärer Feuerwerke an mehreren Abenden statt, die von zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten begleitet werden.
    • Brüssel Sommer-Festival: Jedes Jahr im August bietet dieses Festival Konzerte und kulturelle Veranstaltungen vor dem königlichen Palast und dem Kunstberg.
    • Weihnachtsmarkt Brüssel: Dieser bekannte Weihnachtsmarkt ist ein Magnet zur Weihnachtszeit mit mehr als 200 Ausstellern und zahlreichen Attraktionen, wie zum Beispiel einer Schlittschuhbahn oder einem Riesenrad.

    Entdecken Sie das Beste, was Belgien zu bieten hat


    Brussels Chocolate

    Beste Reisezeit für Brüssel

    Brüssels Klima ist gemäßigt und warm, die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen von Juni bis September über 20 °C, was diese Monate zur besten Reisezeit macht. Der wärmste Monat ist der Juli, allerdings fällt hier, wie im Juni, relativ viel Regen.

    Essen in Brüssel

    Brüssel besitzt eine Reihe lokaler Spezialitäten und Speisen, die man unbedingt probieren sollte, wenn man in der Stadt ist. Manche eignen sich auch hervorragend als Souvenir für Freunde und Familie zuhause:

    • Miesmuscheln und Pommes Frites: ein Klassiker, dessen Saison der Sommer ist.
    • Stoemp: eine Art Kartoffelbrei, zu dem meistens Karotten oder Lauch hineingemischt werden.
    • Flämische Karbonade: in belgischem Bier geschmortes Rindfleisch mit Zwiebeln, etwas Senf und Gewürzen.
    • Spekulatius: so etwas wie der Nationalkeks, den es überall gibt, sei es als Snack, zum Espresso, im Eis oder als Brotaufstrich.
    • Schokolade: Belgische Schokolade ist weltberühmt und in zahlreichen Schokoladenmanufakturen erhältlich.
    • Belgische Waffeln: Man kann sie prima zum Frühstück oder nachmittags als kleine Stärkung essen.

    Belgien? Das ist die ganze Welt auf 31.000 km2.

    Belgien bietet alles: Meer und Berge (nun ja, Hügel), eine exquisite Küche und eine leckere Tüte Pommes, kongolesische Rhythmen und belgischen Tanz, mittelalterliche Kunst und revolutionäre Architektur. Und das Besondere ist, dass alle diese Attraktionen weniger als eine Stunde voneinander entfernt sind!

    Antwerpen - die coolste Stadt

    Antwerpen ist und war schon immer eine Stadt der Trendsetter. Das erkennen Sie an der Architektur (siehe Bahnhof und Hafenhaus!), Museen (oh, das MAS mit 360°-Panorama. Und schicke Kunst im Museum Mayer van den Bergh und im Middelheimmuseum!) und sogar auf Ihrem Teller. Denn wo eröffnet ein Küchenchef mit Michelinstern schon eine Luxus-Pommesbude? Richtig, in der schönen Stadt an der Schelde.

    Mehr zu Antwerpen

    Kreativität war immer ein Merkmal von Antwerpen – im 16. und im 17. Jahrhundert war Antwerpen die Heimat von Großmeistern wie Rubens und Anthony Van Dyck; im 20. und im 21. Jahrhundert hat die Stadt sich als eine Inspirationsquelle für berühmte Modedesigner wie Dries Van Noten und Walter van Beirendonck entwickelt. Neben die vielen kulturellen Aktivitäten, gibt es auch ausgezeichnete Restaurants, Bars und Clubs. Selbstverständlich ist Antwerpen auch ein Einkaufsparadies: Jeden ersten Sonntag des Monats haben die Geschäfte geöffnet. Genau wie ihre weltrenommierte Diamanten, funkelt die Stadt mit einer Reihe eindrucksvoller Architektur wie Mittelaltergebäude, Herrenhäuser in Jugendstil und das prächtige MAS oder “Museum Aan de Stroom“ („Museum am Fluss“).

    Unsere Vorschläge:

    • ESSEN Besuchen Sie in der Stadtbrauerei De Koninck einen der Betriebe vor Ort. Chocolatier Jitsk stellt süße Kreationen her, die weltweit anerkannt sind. Die Käserei Van Tricht hat hier einen Laden und Fleischliebhaber freuen sich über die Metzgerei. Hinzu kommen eine Bäckerei, ein Fahrradgeschäft und ein Ort, um ein frisch gezapftes Bolleke zu genießen, also alles, was das Herz begehrt.
    • EINKAUFEN In der belgischen Modestadt sind überall Bekleidungsgeschäfte zu finden. Die beste Mode in Antwerpen finden Sie zwischen der Nationalestraat auf dem Weg in Richtung Het Zuid (südlicher Bezirk).
    • NACHTLEBEN Betuchte Kreative nehmen den kürzesten Weg zur Café-Bar Vitrin (Marnixplaats 14), die sich am wichtigsten Platz des trendigen südlichen Bezirks Zuid befindet. Besuchen Sie alternativ die Bar Palmier (Volksstraat 16), die Grundwein, Craft-Biere und stylische Cocktails anbietet.
    Entdecken Sie das Beste Antwerpens

    Gent - die Hipsterhauptstadt Belgiens

    Was Gent so besonders macht? Ganz einfach: die perfekte Kombination von respektabel alt und rebellisch neu! Hier wechseln Sie vom mittelalterlichen Gravensteen ohne viel Federlesens ins Designmuseum, strolchen von einer Gasse mit experimenteller Graffiti in die imposante St.-Bavo-Kathedrale, wo das Lamm Gottes zu Hause ist (abgesehen von einer gestohlenen Tafel ...). Hier schlemmen Sie trendige Würste und falls noch Platz ist, gönnen Sie sich noch etwas Süßes: die Genter „Neuzekes“. Laut Lonely Planet ist Gent „Europas bestgehütetes Geheimnis“ und dem können wir nur zustimmen!

    Mehr zu Gent

    „Hier ist das Geheimnis des Geheimnisses: Gent könnte genau die beste europäische Stadt sein, bei der Sie nie daran gedacht hätten, sie zu besuchen, in einem Land, das sträflich übersehen wird.” - Lonely Planet. Wenn Sie die Art von Mensch sind, die weit weg von Touristenströmen lieber ihren eigenen Weg entdeckt, ist das unkonventionelle Gent definitiv der Ort, den Sie besuchen sollten.

    Gent wird gerühmt für seine brillante Mischung aus wundervoller Vergangenheit und pulsierender Gegenwart. Hier verbergen sich eines von Europas schönsten Wasserpanoramen, Kirchtürme und jahrhundertealte Herrenhäuser. Aber dies ist nicht einfach nur ein Ort, um abzuschalten. Es ist auch die größte Universitätsstadt Flanderns, was Cafés zum Verweilen, preisgünstige Restaurants und eine entspannte Atmosphäre bedeutet. Unter den wachsamen Augen der Burg Gravensteen („Grafenstein“) brüstet sich die Stadt mit einem Opernhaus, 18 Museen, 100 Kirchen und mehr als 400 historischen Gebäuden.

    Der meistbesuchte Ort in Gent ist das berühmte Polyptychon, Die Verehrung des Lammes, oder der Genter Altar, gemalt von den Brüdern Jan und Hubert van Eyck im Jahre 1432. Es hängt noch immer an seinem ihm ursprünglich zugedachten Ort, der St.-Bavo-Kathedrale. Die Einheimischen sind sehr stolz auf ihre Stadt, aber auch sehr bescheiden – sie würden daher niemals mit ihren Trümpfen prahlen. Vielleicht ist das ein Grund dafür, dass es so lange gedauert hat, bis der Rest der Welt dieses kleine Juwel entdeckte.

    Unsere Vorschläge:

    • ESSEN Genießen Sie Gastronomie in einer Kapelle aus dem 16. Jahrhundert. Am Holy Food Market (Beverhoutplein 15) gibt es köstliches Streetfood-Essen; so haben Sie eine große Auswahl an vegetarischen Alternativen in der Veggie-Hauptstadt Europas!
    • EINKAUFEN Auf der Suche nach einzigartigen Vintage-Funden? In der Nähe des Vrijdagmarkt gibt es viele kleine Geschäfte mit jeweils eigenen retromäßigen Vibes.
    • NACHTLEBEN Schlürfen Sie innovative Cocktails am zeitlosen Cocktailbar Jigger’s (Oudburg 16). Lassen Sie sich überraschen mit einer Mischung von lokalen und hausgemachten Produkten.
    Entdecken Sie das Beste von Gent

    Brügge - Hauptstadt des Kulturerbes

    Das Herz Brügges, umgeben von einem beinahe durchängigen Ring aus Kanälen, ist das am besten erhaltene Beispiel des mittelalterlichen Flanderns. Wie gemalt breitet sich das Zentrum der Stadt vor Ihnen aus. So postkartengleich, dass es beinahe unmöglich ist, ein schlechtes Foto davon zu machen … Die atemberaubende Schönheit und Kultur dieser unvergesslichen Stadt kann ganz bequem zu Fuß erkundet werden, mit dem Boot bei einer Fahrt entlang der ruhigen Kanäle oder mit einer Pferdekutsche, die über Straßen aus Kopfsteinpflaster holpert. Obwohl Brügge eine kleine Stadt ist, braucht man ganz leicht mehr als einen Tag, um all ihre architektonischen und künstlerischen Schätze zu entdecken, all ihre Folklore, Schokoladengeschäfte, Boutiquen voller Spitze und traditionellen Restaurants.

    Mehr zu Brügge

    Das historische Zentrum Brügges wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und wimmelt nur so von Sehenswürdigkeiten. Brügge ist so zauberhaft, dass es sogar einem Filmset gleicht. Da kann es nicht verwundern, dass der im Jahr 2008 gedrehte Film Brügge sehen… und sterben? an Schauplätzen in der Stadt gedreht wurde. In diesem Film mit Ralph Fiennes und Colin Farrell geht es um zwei Auftragsmörder, die nach einem schwierigen Job in der Stadt untertauchen. Während des „Goldenen Zeitalters” von Brügge, dem 15. Jahrhundert, erlebten die schönen Künste eine wahre Blüte. Im Sog der angesehenen burgundischen Dynastie machte sich die großartige altniederländische Malerei einen Namen. Die weltbekannten Werke von Jan Van Eyck, Hans Memling und anderer bedeutender flämischer Meister können im Groeningemuseum, dem Sankt Jansspital, der St.-Salvador-Kathedrale und der Liebfrauenkirche bewundert werden.

    Unsere Vorschläge:

    • ESSEN Bistro Bruut (Meestraat 9) wurde renoviert und die Deko ist jetzt eine Mischung von Lampen im industriellen Stil und Tischen aus rezyklierten Hölzern. Das Restaurant Assiette Blanche (Philipstockstraat 23-25, assietteblanche.be) bietet französisch-belgische Küche zu seinen schicken Kunden.
    • EINKAUFEN Dumon (Eiermarkt 6) ist ein Schokoladenfamiliengeschäft in der Nähe von dem Marktplatz, das wie ein kleines Puppenhaus aussieht. BbyB (Sint Amandstraat 39) ist ein anderes Schokoladengeschäft, dasdie Kreationen von Chef Bart Desmidt in bunten Pantone-Schachteln verkauft. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber das Goûts et Couleurs (Ezelstraat 5), versteht sein Handwerk. Möbel von Hay, Accessoires mit skandinavischem oder belgischem Touch, hochwertiges Retro-Design und Mini-Gadgets, mit denen Sie sich selbst oder anderen eine Freude machen können. Optiek Hoet (Vlamingstraat 19): Kein trendiger Look, nicht der eines Designers, eines Werbetreibenden oder eines weiblichen Medienstars, ist komplett ohne eine Brille von Hoet. Hier finden Sie eigens von Hoet entworfene Design-Klassiker. Mode für Trendsetter. Auf der ganzen Welt geliebt, aber die Wiege der Hoet-Brillen steht in Brügge.
    • NACHTLEBEN Das Bar 't Brugs Beertje (Kemelstraat 5) bietet über 300 verschiedene Biersorten, einschließlich Brugse Zot, das offizielle Bier der Stadt. Ein ehemaliger Mitarbeiter führt jetzt ein Jazz Kellerbar, das Comptoir des Arts (Vlamingstraat 53). Der neueste Hype in Brügge heißt Groot Vlaenderen (Vlamingstraat 94), eine wunderschöne und besonders elegante Cocktailbar, wo jeder Cocktail fachmännisch vor Ihren Augen zubereitet wird.
    Entdecken Sie das Beste von Brügge

    Löwen - die Hauptstadt der Ideen

    Löwen ist eine vielseitige Stadt. Einerseits besitzt sie ein jahrhundertealtes Kulturerbe. Das spätgotische Rathaus aus dem 15. Jahrhundert ist ebenso wie die vielen gotischen und barocken Kirchen eine architektonische Perle. Die Universität und der Botanische Garten sind die ältesten im Land. Und dann ist da noch die Stella-Artois-Brauerei, die eine Geschichte von Tradition und Handwerkskunst erzählt. Andererseits füllt die Universität die Stadt mit jungen Leuten. Sie bringen eine spannende, innovative Stimmung in die Stadt, die auf dem Oude Markt, dem Zentrum des Nachtlebens und der Kneipenszene, besonders greifbar ist.

    Mehr zu Löwen

    Ganz gleich, ob Sie Ihren Wissensdurst stillen möchten oder ganz einfach Ihren Durst, Löwen ist der ideale Ort dafür. Diese jugendliche Stadt, mit dem Zug weniger als eine halbe Stunde von Brüssel entfernt, ist das Zuhause von einer der ältesten Universitäten Europas (KU Leuven) und geschichtsträchtig in jedem ihrer Winkel. Ein paar glückliche Studenten haben sogar das herausragende Privileg, im Beginenhof, (Groot Begijnhof), gegründet im 13. Jahrhundert, zu wohnen, welcher von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Und wo Studenten sind … da ist auch Bier! Löwen ist die amtierende Brau-Hauptstadt Belgiens – kein kleines Kunststück in einem Land, das Hunderte köstlicher Biere verschiedenster Arten produziert. In Löwen befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens AB Inbev, der weltweit größten Brauerei, berühmt für ihr Stella Artois-Bier. Die Universität, eine der ältesten und bedeutendsten in Europa, hat ihre Wurzeln im Zentrum von Löwen, und ihre historischen Gebäude dominieren viele der Plätze und Straßen. Sie und ihre 40.000 Studenten und Professoren haben ein ganz besonderes Band zu Löwen, welches seit der Gründung der Universität im Jahre 1425 existiert. Löwen ist ein großartiger Ort für den neugierigen Reisenden, der Zeit hat, auf Erkundungstour zu gehen. Die Atmosphäre ist heimelig, jeden Punkt erreicht man ganz leicht zu Fuß oder mit dem Rad.

    Unsere Vorschläge:

    • ESSEN Am Herz der kulinarischen Szene der Stadt ist das Restaurant Trente (Muntstraat 23) das von einem sehr berühmten jungen flämischen Chef geführt wurde.
    • EINKAUFEN Parijsstraat, Mechelsestraat und Vismarkt: das „Einkaufsparadies“ für alle Gäste, die einen etwas anderen Geschmack haben und Mode lieben. Mit liebevoll eingerichteten Boutiquen, Restaurants und sonstiger Gastronomie.
    • NACHTLEBEN Kosten Sie in der Home Brewery Domus (Tiensestraat 8) die Biere Con Domus und Nostra Domus.
    Entdecken Sie das Beste von Löwen

    Mecheln – die Hauptstadt der Vielfalt

    Gelegen im Herzen von Flandern und auf halber Strecke zwischen Brüssel und Antwerpen ist Mecheln von überall aus nur einen Katzensprung entfernt. Mit dem Zug brauchen Sie vom Flughafen Brüssel bis Mecheln gerade einmal 11 Minuten. In der Stadt selbst erreichen Sie alles bequem zu Fuß. Bummeln Sie also von einer Sehenswürdigkeit zur anderen und von einem Highlight zum nächsten. Unwillkürlich stoßen Sie auf historische Gebäude, begegnen Tradition, die zum Leben erwacht, und machen Erlebnisse ganz außergewöhnlicher Art. Die Menschen von Mecheln freuen sich darauf, Sie herzlich willkommen zu heißen!

    Mehr zu Mecheln

    Mecheln ist eine kleine und malerische Stadt mit großem Charme und reicher Geschichte. Aber am bekanntesten ist sie vermutlich für ihre Carillon-Schule. Lernbegierige aus aller Welt finden sich hier ein, um sich in der Kunst des Kirchglockenspielens zu üben. Eines der schönsten Erlebnisse in Mecheln, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist die gemütliche Einkehr auf der Terrasse eines Cafés. Nippen Sie genüsslich an einem heimischen Bier und lauschen Sie den wunderbaren Klängen des Glockenspiels, die sanft vom Himmel hinunterwehen. Eine blühende Stadt mit urigen Geschäften, autofreien Zonen und unglaublich schönen kleinen Plätzen. Die Anmut majestätischer Kirchen und jahrhundertealter Paläste zieht jeden Besucher in seinen Bann. Mechelen ist eine Stadt für Besucher aller Altersklassen. Junge Menschen können sich im Spielzeugmuseum, Technopolis oder Planckendael amüsieren, während im Herzen jung gebliebene sich in der Brauerei „Het Anker“, einer der ältesten Brauereien in Belgien, vergnügen können. Mechelen verfügt über 336 geschützte Gebäude und Denkmäler und ist sogar fünfmal auf der Welterbeliste der UNESCO zu finden!

    Unsere Vorschläge:

    • ESSEN Bei Lam’eau (Van Beethovenstraat 8) können Sie die französische-belgische Küche in einer ehemaligen Brauerei neben dem Flüss genießen, während die Brasserie Het Anker (Guido Gezellelaan 49) klassische Gerichte auf Basis belgischer Biere serviert.
    • EINKAUFEN Das Geschäft Kaashandel Schockaert (IJzerenleen 28) verkauft über 300 Käsesorten, einschließlich den Gouden Carolus Brouwerskaas, der mit Bier hergestellt ist.
    • NACHTLEBEN Trinken Sie ein Glass oder zwei in Unwined (Steenweg 22), eine unprätentiöse Kneipe mit einer reichen Weinkarte.
    Entdecken Sie das Beste von Mecheln

    Ypern - die Hauptstadt des Friedens

    Ypern ist eine Stadt mit einer reichen und vielgestaltigen Vergangenheit. Im Mittelalter war sie ein blühender Handelsort und eines der führenden Tuchzentren Flanderns. Im Ersten Weltkrieg 1914–1918 wurde die hübsche Stadt in Schutt und Asche gelegt. Heute ist Ypern das Zentrum des Flanders Fields Country. Die Tuchhalle beherbergt das international renommierte In Flanders Fields Museum und ab Sommer 2018 im Museum von Ypern. Jeden Tag exakt um 20 Uhr erklingt vor dem Menen-Tor der „Last Post“. Mehrere andere Museen, Gedenkstätten des Ersten Weltkriegs, Friedhöfe und Relikte rund um Ypern erzählen die Geschichte der Geschehnisse vor 100 Jahren in der Absicht, die Vergangenheit niemals zu vergessen.

    Mehr zu Ypern und Flanders Fields Country

    Yperns Stadtzentrum bietet auch viele freundliche Cafés, vorzügliche Restaurants, Geschäfte und entzückende Übernachtungsmöglichkeiten, die Ihnen alles bieten, was Sie für einen unvergesslichen Aufenthalt benötigen. Flanders Fields Country – von den Flamen auch als Westhoek bezeichnet – ist die Region, wo den 500.000 Opfern des Ersten Weltkriegs in Flandern ehrenvoll gedacht wird. Sie ist auch eine herzliche und einladende Region mit vielen schönen Landschaften. Spazieren Sie durch Yperns Stadtzentrum und entdecken Sie die Umgebung per Rad, Motorroller, Minibus usw.

    Im Jahr 2018 wird das 100-jährige Jubiläum des Waffenstillstands begangen. Besuchen Sie die Sonderausstellung „Ende aller Kriege? Von der Endoffensive zum Frieden von Versailles“ im In Flanders Fields Museum (29.09.18–30.06.19).

    Unsere Vorschläge:

    Bierkneipe Sint-Arnoldus; Menenstraat: Hier gibt es nicht weniger als 25 lokale Biere frisch vom Fass.

    Entdecken Sie das Beste von Ypern

    Charleroi, eine Stadt voller Dynamik

    Charleroi, die Stadt der tausend Facetten, ist gutbürgerlich und industriell, gleichzeitig aber auch übermütig und gutmütig, unkonventionell und up to date, so wie seine Bürger und seine Kulturschaffenden. Sie ist die Wiege des Ungewöhnlichen, der alternativen Kultur – die hat hier fruchtbaren Boden gefunden.
    Aus alten Industriegebäuden werden Schmuckkästchen der Künstler, aus tristen Mauern gigantische Leinwände für Straßenkünstler, die Halden werden zum Wanderparadies, der Ring (die städtische Umgehungsstraße) zum Fotomotiv und die Metro (U-Bahn) zum touristischen Verkehrsmittel.

    Mehr zu Charleroi

    So wie Industriestädte à la Liverpool, Birmingham, Bilbao oder Metz, die für die urbane Erneuerung optiert haben, in denen die Kultur eine bestimmende Rolle spielt, ist Charleroi mitten in einer Metamorphose. Morgen wird die Stadt anders sein, unumgänglich.

    Entdecken Sie das Beste von Charleroi

    Eupen, die Naturhauptstadt

    Eupen ist die Hauptstadt Ostbelgiens, der Ostkantone. Eupen liegt am Schnittpunkt der romanischen und germanischen Kulturen. Nicht nur die Mehrsprachigkeit ist gegeben, sondern auch eine gesunde Mischung von Lebensqualität.
    Eupen ist im Krieg verschont geblieben und verfügt über eine mehr als ansehnliche Bausubstanz aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Nicht nur die Wälder umringen die Stadt. Eupen ist auch das Tor zum Hohen Venn, einer außergewöhnlichen Moorlandschaft. Der Hertogenwald, der Naturpark Hohes Venn, die prächtigen Wiesenlandschaften und die Wesertalsperre machen Eupen unverwechselbar und warten nur darauf von Ihnen erkundet zu werden.

    Mehr zu Eupen

    Zahlreiche Museen (Schokoladenmuseum, Stadtmuseum, Ikob – Museum für zeitgenössische Kunst,…) erwarten Ihren Besuch. Dem Wanderer und Radfahrer bieten sich auf bestens ausgewiesenen Strecken abwechslungsreiche Routen. Eine Fülle von Angeboten (Eupen Rundherum, Ravelroute, …) erwartet die Gäste.

    Die Stadt an Weser und Hill, die ehemals durch die Textilindustrie reich wurde, ist voller Bürger- und Patrizierhäuser, Kirchen und Brunnen. Die neugestaltete Innenstadt mit ihren gemütlichen Plätzen und Terrassen lädt zum Verweilen ein. Feinschmecker kommen in den zahlreichen Restaurants auf ihre Kosten. Genießen Sie die Eupener Lebensqualität.

    Entdecken Sie das Beste von Eupen

    Lüttich - Hauptstadt des Vergnügens

    Mit dem Zug nur eine Stunde von Brüssel entfernt, eignet sich Belgiens drittgrößte Stadt perfekt für einen Wochenendausflug. Sobald Ihr Zug langsam in den Bahnhof von Lüttich einfährt, wird das Erste, das Ihnen auffällt, der hyper-avantgardistische Bahnhof Liège-Guillemins sein, der vom Architekten Calatrava entworfen wurde. Es gibt zahlreiche Gebäude, die kürzlich aufwendig renoviert wurden: die Opéra Royal de Wallonie, beispielsweise, das Théâtre de Liège, das Museum Grand Curtius, das mit Stolz auf seine fantastische Sammlung an Artefakten verweist, das berühmte Kunstmuseum La Boverie, das eine Partnerschaft zum Louvre in Paris unterhält, und das Musée de la Vie Wallonne – allesamt Vorzeigeobjekte für die kulturelle Vielfältigkeit Lüttichs. Auch andere markante Gebäude sollten nicht unerwähnt bleiben: Der Tour des Finances, La Mediacité, entworfen von Ron Arad, die Design Station of Wallonia, die Passerelle „La Belle Liégeoise” ... Sie alle sind Sinnbilder einer bemerkenswerten städtischen Erneuerung.

    Mehr zu Lüttich

    Zeugen von Lüttichs langer Geschichte finden Sie in der alten Zitadelle, von der aus Sie einen herrlichen Ausblick auf die Stadt genießen können, und im Museum Archéoforum, gelegen unter dem Places Saint-Lambert. Darüber hinaus bietet Ihnen Lüttichs weitläufiges Einkaufszentrum viele schicke und modische Boutiquen, Designerläden, Cafés und Gaststätten mit leckeren traditionellen Speisen. Haben Sie Spaß und genießen Sie die unglaubliche Lütticher Gastfreundschaft! Und überhaupt – warum nutzen Sie nicht die Vorteile eines halben Gratistages bei einem Fahrrad- oder Cityroller-Verleih, um Lüttich mal auf eine ganz andere Art und Weise zu entdecken?
    Die Stadt wurde auf den Ufern der Maas gebaut, welche die Stadt in zwei teilt. Der Stadtteil „Outremeuse” (wortwörtlich “Teil jenseits der Maas”) ist berühmt für seine kreative Atmosphäre und Folklore. Der wichtigste Bestandteil der Lütticher Folklore ist “Tchantches”, eine Marionette, die den dickköpfigen und rebellischen, aber trotzdem gutmütigen Charakter der Stadt darstellt. Genießen Sie das Marionettentheater im Museum der Tchantches und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Outremeuse dank Tchantches und seiner Frau Nanesse.

    Unsere Vorschläge:

    • ESSEN Every bite is an adventure at Mandibule en Roue Libre (rue Souverain-Pont 38), a cosy bistro where chef-owner Fabien Henrard encourages customers to pick up their own orders from the kitchen and play their own vinyl records during meals. Die typische und schmackhafte Küche Lüttichs genießen Sie in der herzlichen Atmosphäre des Le Bistrot d’en Face (Quai de la Goffe 8) und La Maison du Pèkèt (hinter der Stadhalle, Rue de l’Epée 4).
    • EINKAUFEN Für ein original Liégeoise Shoppingerlebnis, vergessen Sie die großen Einkaufsstraßen und besuchen Sie die zahlreichen antiken Märkte der Stadt. Jeden Sonntagmorgen findet auf dem linken Ufer der Maas La Batte statt (Belgiens ältester und aktivitätsreichster Markt). Oder besuchen Sie den Saint-Pholien Markt, der jeden Freitagmorgen auf dem Boulevard de la Constitution stattfindet.
    • NACHTLEBEN Feiern Sie bis spät in der Nacht in den Cafés und Nachtclubs im Stadtvirtel Le Carré.
    Entdecken Sie das Beste von Lüttich

    Louvain-la-Neuve, die Hauptstadt voller Neuheiten

    Das im Herzen von Wallonisch Brabant, nur 30 Minuten von Brüssel entfernt gelegene Ottignies-Louvain-la-Neuve besteht aus zwei städtischen Zentren. Die alte Gemeinde Ottignies beherbergt die Katholische Universität von Leuven. Durch die Entstehung der neuen Stadt Louvain-la-Neuve erhielt sie bedeutende kulturelle und touristische Infrastrukturen hinzu. Louvain-la-Neuve passt sich harmonisch in die Landschaft ein. Die Universitätsstadt wurde nach Modellen italienischer Städte aus dem Mittelalter konzipiert und nach der Grundidee der Erreichbarkeit für alle. Es entstand ein städtisches Zentrum als Fußgängerzone von überschaubarer Größe, das alle Annehmlichkeiten einer Stadt bietet, die dabei Gastlichkeit und Geselligkeit sowie ein unvergleichliches Ambiente nicht vermissen lässt. Louvain-la-Neuve hat auch touristisch eine Menge zu bieten wie das Musée Hergé und das Musée L (das Museum der Universität). Dazu kommen Kunstwerke an fast jeder Straßenecke, Parks, in denen man wunderbar flanieren kann, sowie ein Wald von 220 ha Fläche mit einem Naturschutzgebiet und zahlreichen Spazier-und Wanderwegen, vielen Ausflugslokalen, Restaurants und Cafés,…

    Mehr zu Louvain-la-Neuve

    Es handelt sich um ein einzigartiges Beispiel einer urbanen Gründung, die auf perfekte Weise den ländlichen Charme mit allen Vorteilen einer modernen Stadt kombiniert! Louvain-la-Neuve ist ein touristischer Magnet, eine neue Stadt in ständiger Veränderung, in der urbane Projekte immer wieder Pole der Entdeckung sind.

    Entdecken Sie das Beste von Louvain-la-Neuve

    Mons, die Kulturhauptstadt

    Die Umsetzung der Projekte im Rampenlicht für „Mons, Europäische Kulturhauptstadt 2015“ brachte der ganzen Region eine neue Dynamik mit vielen kulturellen Infrastrukturen. Insbesondere die Stadt Mons erhielt durch die Eröffnung von gleich fünf Museen eine neue kulturelle Dimension… Culture is here!
    2.200.000 Besucher verzeichnete das Kulturhauptstadtjahr 2015. Mons avancierte zu einer Top-Adresse für Kulturbegeisterte. Die Stadt empfängt Sie mit offenen Armen. Die Region Mons ist aber auch eine Attraktion für die Ferienzeit und darüberhinaus. Das Angebot für Besucher mit den verschiedensten Interessen und Ansprüchen ist sehr vielfältig.
    Besuchen Sie unsere touristischen Stätten und Museen von internationalem Format oder entdecken Sie unser Kulturprogramm mit einer Fülle an Theatervorstellungen, Tanzaufführungen und Konzerten.

    Mehr zu Mons

    Erkunden Sie unsere Sehenswürdigkeiten und Museen wie die Artothèque, die Maison Losseau, das BAM (Museum der Schönen Künste), den Belfried, das Mundaneum, das Mons Memorial Museum, das Museum du Doudou, das Museum François Duesberg, das Muséum régional des Sciences naturelles (Regionalmuseum der Naturwissenschaften), das SILEX’S Feuersteinminen-Museum (Mons), die Bergbaustätte von Grand-Hornu (Boussu), den Abenteuer- und Wissenschaftspark Le Pass (Frameries), die Maisons Van Gogh (Cuesmes und Wasmes) und das Musée de la Foire et de la Mémoire (Museum der Jahrmärkte und Erinnerung) (Saint-Ghislain), um nur einige Beispiele zu nennen.

    Was die Seite der Architektur und des Designs betrifft, so kann Mons mit dem Centre du Design auftrumpfen und mit urbanen Großprojekten wie dem neuen Kongresszentrum MICX des Architekten Daniel Libeskind sowie dem zukünftigen modernen Bahnhof nach Plänen von Santiago Calatrava.

    Unsere Vorschläge:

    • ESSEN Dank seiner Teilnahme an der französischen Fernsehshow „Top Chef“ ist Jean-Philippe Watteyne in Mons sehr berühmt. Sein Restaurant iCook (Rue des Fripiers 2, restaurant-icook.be), ist ein der berühmtesten Lokalen der Stadt.
    • EINKAUFEN Offizieller Souvenirshop visitMons (Grand-Place 22) Der ideale Ort für ein Souvenir aus Mons und eine Auslage für örtliche Handwerker. Viele Fachbücher zu Mons und seiner Region. Ein Geschäft für jeden Geschmack.
    • NACHTLEBEN In Cuba'R (Rue de Nimy 57) werden Sie Kubanische Atmosphäre entdecken, mit Musik, Getränken und Zigarren.
    Entdecken Sie das Beste von Mons

    Namur, die wallonische Hauptstadt

    Namur, Tochter der Maas, eine Stadt mit besonderem Charme. Ihr Zentrum mit den Fußgängerzonen lädt ein zum Flanieren, entlang der Shoppingmeile oder entlang des Flusses. Das Herz Namurs sind aber in erster Linie die alten Viertel, deren Orte ihren unverwechselbaren Charakter zeigen!

    Mehr zu Namur

    Unsere Vorschläge:

    • ESSEN Le Grill des Tanneurs (Rue des Tanneries 13b) Das im 1. Stockwerk der Stadtvilla Hôtel des Tanneurs in Namur untergebrachte Restaurant Le Grill des Tanneurs bietet eine fröhliche und großzügige Küche. Fleisch vom Holzfeuergrill, Fisch, Salate und Rohkost, Spezialitäten und Produkte des Terroirs. Ein unerreichter Erfolg – seit mehr als 20 Jahren.
    • EINKAUFEN b.d.Librairie (Rue Saint-Jean 8) verkauft seit 18 Jahren Comicbücher, die eine große Rolle in der Belgischen Kultur spielen.
    • NACHTLEBEN Exterieur Nuit (Place du Chanoine Descamps 6) ist bis 23 Uhr geöffnet und bietet belgische Biersorten und französische Weinen.
    Entdecken Sie das Beste von Namur

    Tournai, die Hauptstadt mit den besten Ausblicken

    Tournai ist mit ihrer 2000-jährigen Geschichte die älteste Stadt Belgiens. Was sind ihre beiden beeindruckendsten Monumente? Der Glockenturm und die Kathedrale sind UNESCO-Kulturerbe. Aber das ist nicht alles: In der Stadt gibt es viele andere architektonische Schätze, die leicht zu Fuß erkundet werden können: römische, gotische Häuser, im Stil Ludwig XIV., das Museum der bildenden Künste im Jugendstil mit seiner schönen Sammlung von Impressionisten ... Ihr großer Vorteil: die Geselligkeit im menschlichen Maßstab. Gelassen an den angelegten Ufern der Schelde spazieren, einer der vom Tourismusbüro vorgeschlagenen Touren folgen, lokale Spezialitäten kosten wie Bier, Pommes frites, Kaninchen à la Tournaisienne, Clovis-Kuchen ... und warum nicht, zusammen mit den Bewohnern feiern, Gelegenheiten gibt es genug.

    Entdecken Sie das Beste von Tournai

    Ostende, trendy und alltäglich

    Die Stadt am Meer, Ostende ist die größte Stadt der belgischen Küste, dessen Strand über 8 km lang ist. Nachdem Sie in dem Nordsee gebadet haben, spazieren Sie sich die Promenade entlang und besuchen die zahlreiche Geschäfte, Cafés und Restaurants. Ostende ist eine kosmopolitische Stadt mit einem Hafen, Yachtbassin, Flughafen und über 50 Hotels. Es gibt viel zu tun und zu sehen in Ostende. Das ganze Jahr finden zahlreiche Aktivitäten statt, wie das Festival „Oostende am Anker“, die Veranstaltungen von „Theater am Meer“, die „funkelnd Montags“, „Licht und Klang“ Aufführungen im Park, ein Weihnachtsmarkt mit einer riesigen Eislaufbahn und das Karneval-Wochenende mit dem berühmten Ball der toten Ratte. Ostender Spezialitäten sind vielleicht nicht sehr berühmt, aber dennoch sehr gut! Probieren Sie die Köstlichkeiten des Meeres direkt am Meer. Sie können in exklusiven Restaurants oder in kleinen Kneipen essen, es gibt für jeden Geschmack und jedes Budget etwas. Die Spezialitäten sind Seezunge, Garnelen-Kroketten und gefüllte Tomaten mit Garnelen. Nach dem Abendessen können Sie sich in den vielen Clubs, Cafés oder Kinos amüsieren.

    Mehr zu Ostende

    Unsere Vorschläge:

    • ESSEN Traditionalisten essen Muscheln nur von September bis April. Wenn Sie auf der Suche nach Muscheln sind, gehen Sie zum De Mosselbeurs (Dwarstraat 10), wo Sie über als 12 verschiedene Miesmuscheln Rezepte kosten können. Sonst können Sie zur Ostend Queen (Westhelling 12), und Meeresfrüchten essen als Sie auf einer Kreuzfahrtschiff wären.
    • EINKAUFEN Auf dem Wapenplein findet einen köstlichen Markt jeden Mittwoch, Donnerstag und Samstag statt.
    • NACHTLEBEN Wählen Sie aus über 500 Biersorten und 50 Geneversorten im Café Bottelje (Louisastraat 19) oder tanzen Sie durch die Nacht im Tao Bar (Langestraat 24-26).
    Entdecken Sie das Beste von Ostende

    Finden Sie die besten Unterkunftsangebote und Mietwagenangebote bei unseren zuverlässigen Partnern.

     

    Buchen Sie Ihren Flug nach Brüssel, Belgien!

    Ihr Flug nach Brüssel mit Brussels Airlines wartet auf Sie!
    Jetzt buchen