Book a flight, 6 Items menu. Go to active tab 3, Book a flight 3, Einen Flug buchen

Reiseinspiration

Bestpreissuche

Suchen Sie die günstigsten Preise?

  • Eine schnelle Übersicht über unsere Billigflüge
  • Das ganze Jahr durch für alle unseren Reiseziele
  • Selektieren Sie Ihr Reiseziel und Ihre Abreisewoche, und buchen Sie Ihren Flug!

Einen Flug buchen

Please select a one-way flight or with return

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Wählen Sie ein Land

Selektieren Sie einen Flughafen

Our lowest fares

ab
iDer angezeigte Preis zeigt der Preis für einen Erwachsenen, inklusive aller Steuern und Gebühren.

Meine Buchung

Meine Buchung ansehen

Meine Buchung ansehen Gruppenbuchung

Extras zu meiner Buchung hinzufügen

Check-In

Checken Sie online ein und sparen Sie Zeit!

  • ab 24 Stunden bis 1 Stunde vor der planmäßigen Abflugzeit
  • nur für von Brussels Airlines durchgeführten Flüge
Wird Ihr Flug von einer Partnerfluggesellschaft durchgeführt, bitte konsultieren Sie die Website der Partnerfluggesellschaft.

Flugstatus

Abflüge und Ankünfte

Sie können sich über den Flugstatus für jeden von Brussels Airlines durchgeführten Flug nach/aus Brüssel informieren.
Alle Abflug-/Ankunftszeiten werden in der Ortszeit angegeben.
Suchen Sie anhand von:

  • der Flugnummer
  • dem Flughafen
  • der Strecke
Die Informationen sind für Flüge innerhalb von drei Tagen verfügbar.
Für andere Abflugzeiten, bitte konsultieren Sie den Flugplan.

Mehr als 9 Personen?

Machen Sie eine Gruppenbuchung und genießen Sie:
  • Einen einzigartigen Gruppenpreis für alle Fluggäste.
  • Flexible Zahlungsbedingungen.
  • Die Bestätigung der Passagiernamen zu einem späteren Zeitpunkt.
  • 500 LOOPs pro Fluggast pro Flug
  • Und noch viele weitere Vorteile

Besuchen Sie auch unsere dedizierte B2B Plattform für Unternehmen und Reiseagenturen und entdecken Sie unsere Sonderbedingungen für Schulen.

Weitere Informationen zu Gruppenbuchungen
Mehr als 9 und bis 40 Personen können eine Gruppenbuchung machen, solange sie zusammen fliegen. Je nach der gewählten Route, werden Sie zu unserem Buchungssystem oder Buchungsformular für Gruppen weitergeleitet.

Eine Gruppenbuchung ist bis maximal 40 Personen limitiert, bitte ändern Sie die Anzahl der Fluggäste und versuchen Sie es erneut.

Günstigste Preise* von Brüssel nach
Günstigste Preise ab nach
Skip to before the list of fares
    Skip to after the list of fares
    *Die Preise beinhalten alle Steuern und Gebühren. Verfügbarkeit vorbehalten.

    Alcázar, Sevilla

    Sevillas Kronjuwel

    Der älteste, noch heute genutzte Palast Europas ist gleichzeitig einer der schönsten. Elegante Bögen, farbenfrohe Fliesen, opulente Innenhöfe und atemberaubende Gärten – das Kronjuwel von Sevilla ist für Besucher ein absolutes Muss.

    Plaza de España, Sevilla

    Sevillas berühmtester Platz

    Selbst wenn Sie noch nie in Sevilla waren, wird Ihnen dieser Platz wahrscheinlich bekannt vorkommen. Die Plaza de España war schon häufig Drehort für Filme, zum Beispiel Lawrence von Arabien und Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger.

    Skyline von Sevilla

    Entdecken Sie die Altstadt von Sevilla

    Die reiche Geschichte der Hauptstadt Andalusiens spiegelt sich in der Altstadt wider. Verwinkelte Gassen führen zwischen gotischer und maurischer Architektur hindurch zu verborgenen Plätzen und Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes. In Sevilla finden Sie wahre Juwelen der spanischen Kultur.

    Flüge nach Sevilla

    Sevilla liegt in Südspanien und ist die Hauptstadt von Andalusien. Es gehört zu den schönsten Städten Spaniens und beherbergt zahlreiche Höhepunkte der spanischen Kultur. Mit der Leidenschaft des Flamencos, dem puren Adrenalin des traditionellen Stierkampfs und der Eleganz der Mudéjar-Architektur hat Sevilla für jeden Besucher etwas zu bieten.

    Ihr Flug nach Sevilla mit Brussels Airlines wartet auf Sie!


    Aktivitäten in Sevilla

    1. Catedral de Sevilla: die gotische Kathedrale ist zweifellos das berühmteste Wahrzeichen der Stadt. Schon die schiere Größe beeindruckt – die Kathedrale ist die drittgrößte Kirche der Welt. Sie wurde auf den Überresten einer Moschee erbaut und verbindet Elemente der gotischen und maurischen Architektur. Zu den Sehenswürdigkeiten in der Kathedrale gehören das Grab des Christoph Kolumbus und viele Kunstwerke von Zurbarán, Murillo und Goya.
    2. La Giralda: Ein Wahrzeichen ist der Glockenturm der Kathedrale im maurischen Stil. La Giralda ist das Minarett der alten Moschee, die einst hier stand. Wer den 101 Meter hohen Turm erklimmt, den belohnt ein herrlicher Rundblick über die Stadt .
    3. Alcázar: Der Alcázar-Palast ist ein faszinierender Vertreter der Mudéjar-Architektur. Das kunstvolle Bauwerk mit seinem exquisiten Interieur im typischen nachmaurischen Stil mit bunten Fliesen, anmutigen Bögen und ruhigen Innenhöfen muss man einfach gesehen haben. Kinder freuen sich vor allem über das Heckenlabyrinth im Park.
    4. Auf der Suche nach verborgenen Schätzen in Santa Cruz: Das malerische Viertel lädt zum ausgedehnten Bummeln ein und überrascht den Besucher allenthalben mit versteckten Plätzen und hübschen Gassen. Wenn es einen Ort gibt, an dem man sich gerne verläuft, dann in Santa Cruz!
    5. Flamenco: Der Flamenco ist zweifellos der berühmteste Tanz Andalusiens! Erleben Sie Leidenschaft und Drama bei einer authentischen Flamenco-Darbietung in der Geburtsstadt des Tanzes. (Obwohl die Einwohner von Jerez de la Frontera dagegenhalten würden, dass der Flamenco in ihrer Stadt entstanden ist). Flamenco-Shows werden in so genannten Tablaos überall in der Stadt veranstaltet, etwa in La Carbonería in der Calle Levíes und in Los Gallos an der Plaza Santa Cruz. Auch das Centro Cultural Flamenco und das Museo del Baile Flamenco sind einen Besuch wert.
    6. Plaza de España und Parque de María Luisa: Der Parque de María Luisa und die Plaza de España wurden für die Iberoamerika-Ausstellung von 1929 angelegt. Mit gefliesten Brunnen, Pavillons, Teichen und Grünflächen verbinden Park und Platz Elemente der wiederauflebenden Renaissance und Architektur, die dem Mudéjar-Stil nachempfunden ist. Mit seinen vielen Bäumen und Grünanlagen bietet der Park an heißen Sommertagen kühlenden Schatten.
    7. Museen: Sevilla lädt mit seinem fantastischen Wetter natürlich in erster Linie zur Erkundung unter freiem Himmel ein. Doch auch die Museen der Stadt sind einen Besuch wert. Das Hospital de los Venerables Sacerdotes, ein ehemaliges Hospiz für pensionierte Priester, beherbergt eine kleine aber bedeutende Sammlung mit Werken von Velázquez und Murillo. Das Museo del Baile Flamenco ist die Idee der berühmten Flamenco-Tänzerin Cristina Hoyos. Zu den Ausstellungsstücken gehören Skizzen, Fotos, Kleider und Tücher. Im Innenhof des Museums finden fantastische Flamenco-Abende statt. Interessant sind auch das Museo de Bellas Artes (Museum der Schönen Künste), das Museo de Artes y Costumbres Populares (Volkskundemuseum) und das Museo Arquéologico (Archäologisches Museum).

    Praktische Hinweise für die Reise nach Sevilla

    • Brussels Airlines fliegt den Flughafen von Sevilla (knapp 10 km vom Stadtzentrum) an.
      • Die Busse zum Bahnhof Santa Justa und zum Bahnhof Plaza de Armas sind mit Abstand die billigste Variante.
      • Eine Taxifahrt ins Stadtzentrum kostet je nach Datum und Uhrzeit 20 bis 30 Euro.
        Sprechen Sie den Preis mit dem Fahrer ab, bevor Sie einsteigen.
    • Zeitzone: MEZ (in Spanien wird auf Sommerzeit umgestellt: UTC+2)
    • Währung: Euro. Sämtliche gängigen Kredit- und Debitkarten werden angenommen. Es empfiehlt sich jedoch, immer etwas Bargeld dabeizuhaben.
    • Telefon und WLAN: Die Landeskennzahl von Spanien ist +34, die regionale Vorwahl von Sevilla ist 95. Bei Anrufen innerhalb von Sevilla muss immer die gesamte Vorwahl, einschließlich der Null gewählt werden. In Sevilla gibt es keine öffentlichen WLAN-Hotspots, doch in den meisten Restaurants, Cafés, Bars und Hotels gibt es kostenloses WLAN.
    • Steckdosen: Steckdosen des Typs C und F (Stecker mit zwei Rundstiften) für Netzspannung 230 V/50 Hz.
    • Reiseinformationen: Spanien gehört zum Schengen-Raum. Staatsangehörige von Ländern außerhalb des Schengen-Raums benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Für Kinder wird ein eigener Ausweis/Pass benötigt. Weitere Informationen zu Visa und Reisedokumenten finden Sie auf der Website: www.iatatravelcentre.com.
    • Impfungen: Für eine Reise nach Spanien sind keine Impfungen erforderlich. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.iatatravelcentre.com.

    Tipps für Ihren Aufenthalt in Sevilla und Spanien

    • Die Spanier essen gerne spät. Sie werden kaum ein Restaurant finden, das zu Ihrer gewohnten Mittag- oder Abendessenzeit geöffnet ist. In Spanien wird gegen 14.00 Uhr zu Mittag und ab 21.00 Uhr zu Abend gegessen.
    • Einige Geschäfte sind während der Siesta geschlossen. Die traditionelle Siesta wird gerne am frühen Nachmittag gemacht, wenn die Sonne am höchsten steht. Mit Ausnahme von Geschäften in touristischen Gebieten und großen Ketten schließen die Geschäfte am frühen Nachmittag für ein paar Stunden.
    • Da die Haupteinkaufsstraßen Fußgängerzonen sind, ist das Shopping in Sevilla sehr angenehm.
    • Sevilla hat ein gutes öffentliches Verkehrsnetz. Es gibt ein weitreichendes Stadtbusnetz und eine Straßenbahn (Metro Centro). Zwar sind Tageskarten erhältlich, doch wer mehrere Tage bleiben möchte, sollte einen wiederaufladbaren Pass kaufen.

    Kleiner Spanischführer

    In Sevilla kann man sich, vor allem in den touristischen Gebieten, gut auf Englisch verständigen. Die Einheimischen freuen sich aber auch, wenn man es mit ein paar Worten Spanisch versucht.

    Beim Betreten von Restaurants oder Cafés grüßen Sie mit „Hola“ und verabschieden Sie sich mit „Hasta luego“. Danke heißt „Gracias“ und Bitte „Por favor“. Nützlich in Läden: „Cuánto cuesta, (wie viel kostet das), im Museum „Un billete por favor“ (eine Eintrittskarte bitte) und in Restaurants „La cuenta por favor“ (die Rechnung bitte).

    Beste Reisezeit

    Sevilla hat ein subtropisches Mittelmeerklima. Der Sommer ist sehr heiß und trocken, der Winter mild und feucht. Mit sommerlichen Temperaturen über 35 Grad ist Sevilla nach Córdoba die heißeste Stadt in Kontinentaleuropa. Wer Hitze nicht gut erträgt, sollte Sevilla im Juni, Juli und August meiden.
    Frühling und Herbst sind die beste Reisezeit, dann ist es in Sevilla warm aber nicht zu heiß.

    Essen

    Tapas sind die beste Möglichkeit, viele der köstlichen lokalen Produkte zu probieren. Typische Tapas sind Espinacas con Garbanzos (Spinat- und Kichererbseneintopf mit Croutons), Salmorejo (kalte Tomatensuppe mit Schinken und Ei), Solomillo al Whisky (Schweinelende in Whisky-Sauce) und Montaditos de Pringá (Sandwiches mit Schweinegeschnetzeltem und Schinken belegt). Es gibt natürlich jede Menge mehr, probieren Sie sich ruhig durch die Speisekarte!

    Beim Schinken geht man in Sevilla keine Kompromisse ein: Er stammt vom schwarzen iberischen Schwein und die besten Schinken sind nach Rasse und Ernährung des Schweins zertifiziert. Doch welche Sorte Sie auch immer probieren, spanischer Schinken ist einfach köstlich. Kosten Sie einen Jamón Ibérico oder eine Pata Negra in einer schönen Tapas-Bar.

    Wein ist der perfekte Begleiter für Tapas. Mit einem Rioja oder einem Ribera del Duero machen Sie auf keinen Fall etwas falsch. Wenn Sie etwas anderes probieren möchten, kosten Sie einen Manzanilla (trockener Sherry) oder ein Glas Vino de Naranja (süßer Orangenwein). Puristen dürfen nicht erschrecken: An heißen Sommertagen geben die Spanier gerne Eiswürfel in den Wein oder mischen ihn mit Casera, einer Art Limonade, zu einem „Sommerwein“ Tinto de Verano.

    Veranstaltungen

    • Semana Santa – die Karwoche. In der Woche vor Ostern werden in Sevilla feierliche Prozessionen abgehalten. Die Semana Santa ist sehr bekannt und zieht viele Besucher in die Stadt.
    • Feria de Abril: Das berühmteste Fest von Sevilla findet zwei Wochen nach der Karwoche statt. In der Nähe des Viertels Los Remedios feiern die Einheimischen unter freiem Himmel ausgelassen in traditionellen andalusischen Kleidern. In den Festbuden, genannt Casetas, gibt es Getränke, Speisen und Live-Unterhaltung. Die meisten Casetas sind in Privatbesitz, doch einige sind auch für die Öffentlichkeit zugänglich.
    • Stierkampf auf der Plaza de Toros: Die Stierkampfsaison läuft von April bis Juni. Auch im September finden einige Kämpfe statt.

    Reisetipps unserer Mitarbeiter

    Dries arbeitet in unserer Umsatzmanagement-Abteilung und hat bei einem Praktikum mehrere Monate in Sevilla verbracht. Für Reisende hat er ein paar gute Tipps.

    Sevilla erkunden

    Kutschfahrten sind bei Touristen sehr beliebt. Gelegenheit dazu findet man leicht an der Plaza de España und am Alcázar. Wer möglichst viel von Sevilla sehen möchte, sollte die Hop-on-Hop-off-Busse eher meiden, denn sie fahren nur um die Stadt herum und nicht durch sie hindurch. Wenn Sie die Stadt sportlich aktiv erkunden möchten, machen Sie eine der geführten Radtouren (auf Spanisch, Englisch oder Niederländisch, Deutsch auf Anfrage), die von Andalusia Tours & Discovery angeboten werden.

    Tipps zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

    Der Alcázar ist eine tolle Alternative zur Alhambra in Granada. Der Eintritt ist günstiger, es gibt verschiedene Rabatte und man kann problemlos am Eingang direkt eine Karte kaufen. Man kommt am besten morgens, denn später muss man möglicherweise Schlange stehen. Fans von Game of Thrones erkennen den königlichen Palast sofort wieder: Hier wurden Szenen zur Burg Sonnspeer des Hauses Martell gedreht. Die Kathedrale und La Giralda sind natürlich ein Muss. Sie liegen an den Haupteinkaufsstraßen von Sevilla: der Avenida de la Constitución, der Calle Sierpes und der Calle Tetuán. Nach dem Besuch der Kathedrale (oder einem ausgiebigen Shopping-Trip) gehen Sie zu Abuela in der Calle Tetuán, wo Sie das wahrscheinlich beste Eis der Stadt bekommen. In Sevilla wird es im Sommer sehr heiß. Wenn Sie Erholung von der Hitze suchen, gehen Sie in den Parque de María Luisa. Die Pavillons der Iberoamerika-Ausstellung von 1929 und die vielen Bäume bieten kühlen Schatten an heißen Sommertagen. Die Plaza de España in der Nähe des Parks ist besonders für Kinoliebhaber einen Besuch wert. Dort wurde für Lawrence von Arabien und Star Wars: Episode II gedreht.

    Essen, Trinken, Chillen

    In Sevilla kann man wunderbar bei einem Getränk und ein paar Tapas entspannen. Mehrere Viertel bieten sich an, in denen Sie sich zurücklehnen und dem Leben zusehen können:

    • Plaza de la Encarnación: Im Metropol Parasol, einem Gebäude, das die Einheimischen wegen seiner Form Las Setas (die Pilze) getauft haben, kann man bei einer wunderbaren Aussicht zu Abend essen. In den oberen Stockwerken gibt es zwei Panoramaterrassen und ein Restaurant. Sie möchten so hoch oben nicht essen? Dann gehen Sie ins Hábbito Tapas y Copas und kosten Sie die besten Tapas von Sevilla!
    • Alfalfa: Dieses Viertel grenzt an den Metropol Parasol an. Mit seinen unzähligen Bars und Tapas-Restaurants ist es das ultimative Ausgehviertel. Egal, wo Sie hingehen, in Alfalfa machen Sie nichts falsch.
    • Alameda de Hercules: Dieses coole Viertel bietet ein reges Nachtleben. In den dortigen Tapas-Bars und Restaurants kann man auch sehr gut zu Mittag und zu Abend essen. Probieren Sie zum Frühstück eine Tostada con Jamón y Aceite im Café Piola.
    • Triana: Wo könnte Ausgehen besser sein als am Geburtsort des Flamenco? Das Viertel liegt direkt am Ufer des Guadalquivir. Es gibt dort, und vor allem in der Calle Betis, viele gute Cocktailbars mit Blick auf den Fluss. Apropos Flamenco, La Carbonería in der Calle Levíes ist berühmt für Flamenco und sehr empfehlenswert.
    • Sie möchten preiswert ausgehen? Dann tun Sie das mit den Studenten in der Calle San Fernando. Die Straße liegt in der Nähe der alten Tabakfabrik – jetzt Teil der Universität von Sevilla – und bietet viele gute Bars und Restaurants mit kleinen Preisen.

    Fußball

    Sevilla hat eine große Fußballtradition und gleich zwei Vereine spielen in der obersten spanischen Liga: der FC Sevilla und Real Betis. Toll für Fußballbegeisterte, denn es findet jede Woche ein Heimspiel statt. Die Karten sind nicht teuer und beide Teams haben Top-Spieler!

    Weitere Orte in Andalusien

    Sevilla verfügt über gute Anbindung an andere Städte in Andalusien. Mit dem Zug ab dem Bahnhof Santa Justa sind Sie in ca. einer Stunde und 40 Minuten in Cádiz und in unter einer Stunde in Córdoba.

    Buchen Sie Ihren Flug nach Sevilla. Andalusien erwartet Sie!

    Ihr Flug nach Sevilla mit Brussels Airlines wartet auf Sie! Informieren Sie sich gleich jetzt über unsere besten Preise.
    Jetzt buchen