Günstigste Preise* von Brüssel nach
Günstigste Preise ab nach
Skip to before the list of fares
    Skip to after the list of fares
    *Die Preise beinhalten alle Steuern und Gebühren. Verfügbarkeit vorbehalten.

    Tempel der Aphrodite, Paphos

    Tempel der Aphrodite

    Der Sage nach ging die Aphrodite, Göttin der Liebe und der Schönheit, nach ihrer Geburt in Zypern an Land. In Paphos finden sich beeindruckende antike Ruinen.

    Panorama von Paphos

    Historische Gebäude

    In und um Paphos liegen viele Stätten, die zum UNESCO-Welterbe gehören.

    Ayii-Anargyri-Kirche, Paphos

    Ayii-Anargyri-Kirche

    Die Ayii-Anargyri-Kirche ist mit ihrem prächtig ausgeschmückten Inneren eines der vielen Kleinode von Paphos.

    Flüge nach Paphos

    Zypernreisende dürfen auf keinen Fall die reiche Fülle kultureller Stätten von Paphos verpassen. Überall finden sich antike Ruinen wie etwa der Tempel der Aphrodite und zahllose, von der UNESCO zum Welterbe erklärte archäologische Stätten.

    Es gibt etwas für jeden Geschmack. In Paphos werden Urlauber mit den unterschiedlichsten Wünschen glücklich, von Nachtschwärmern bis zu denjenigen, die eine Auszeit brauchen. Moderne Betriebsamkeit und Zeugnisse der Antike machen den Charakter der kontrastreichen Stadt aus.

    Die Stadt am Scheideweg zwischen Ost und West wartet auf Sie. Buchen Sie noch heute Ihren Flug nach Paphos mit Brussels Airlines.


    Aktivitäten in Paphos

    1. Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten gehört der Archäologische Park. Die Mosaike dort sind einfach großartig. Auf sechs Metern sind zwei Mosaike zu sehen, zwischen deren Entstehung sechshundert Jahre liegen und die noch immer unversehrt sind. Kein Wunder, dass dieser Ort zum UNESCO-Welterbe gehört.
    2. Zum Abschluss eines gelungenen Tages können Sie bei Sonnenuntergang einen Ausritt in den Hügeln von Paphos unternehmen. Ein unvergessliches Erlebnis!
    3. Die mittelalterliche Burg von Paphos ist über tausend Jahre alt und ein Wahrzeichen der Stadt. Die am Hafen gelegene Festung diente über die Jahre allerlei Zwecken, darunter als Gefängnis und als Salzlager. Besucher erfahren hier eine Reise durch die Geschichte.
    4. Die geheimnisvollen und faszinierenden Königsgräber sind über zweitausend Jahre alt. In einem Labyrinth aus Stufen und Säulen liegen die Geheimnisse dieser Nekropole.
    5. Das Kloster Ágios Neófytos liegt in den Bergen unweit der Ortschaft Tala und 9 Kilometer von Paphos entfernt. Auf den ersten Blick wirkt es schwer zu erreichen, doch das wunderschöne Bauwerk ist die Mühe wert. Die Fresken und Ikonen aus der byzantinischen Epoche sind überwältigend.
    6. Der Felsen der Aphrodite ist Zeuge einer dreitausendjährigen Geschichte. Hier soll Aphrodite, Göttin der Liebe und Schönheit, den Wellen entstiegen sein. Besonders bei Sonnenuntergang kann man hier wunderbar sitzen und die Gedanken schweifen lassen. Ein sehr romantischer Ort.
    7. Wer Abkühlung braucht oder Ruhe sucht, findet beides an der Korallenbucht. Dort warten ein wunderschöner Sandstrand und kristallklares Wasser auf Sonnenanbeter. Der Hafen und die Straßen von Paphos laden zum Bummeln ein. Wer gerne wandert, findet in der Umgebung jede Menge Wanderwege.

    Praktische Hinweise für die Reise nach Paphos

    • Brussels Airlines fliegt den knapp 20 Minuten Autofahrt vom Stadtzentrum entfernten Flughafen Paphos an. Zwei Buslinien verbinden den Flughafen mit der Stadt.
    • Zeitzone: OEZ (UTC+3)
    • Währung: Die lokale Währung ist der Euro. Geldautomaten (Visa, MasterCard und AM) sind leicht zu finden, auch Kartenzahlungen sind kein Problem.
    • Telefon und WLAN: Die Landeskennzahl von Zypern ist +357. WLANs sind leicht zu finden. Am Flughafen und in vielen Hotels, Restaurants und Cafés von Paphos gibt es WLAN.
    • Steckdosen: Die Netzspannung auf Zypern beträgt 240 Volt. Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen einen Adapter.
    • Reiseinformationen: Staatsbürger aus EU-Ländern benötigen für einen maximal dreimonatigen Besuch kein Visum. Es genügt ein Personalausweis oder Reisepass. Die Einreise aus dem Norden der Insel ist nicht möglich. Es gilt ein Einreiseverbot aus folgenden Orten:
      • Famagusta
      • Karavostasi
      • Kyrenia
      • Flughafen Ercan
      Der Reisepass darf keinen Stempel der Türkischen Republik Nordzypern enthalten. Weitere Informationen zu Visa finden Sie auf www.iatatravelcentre.com.
    • Impfungen: Für Reisende aus Europa sind keine Impfungen vorgeschrieben. Informationen zu Impfungen finden Sie auf www.iatatravelcentre.com.

    Tipps für den Aufenthalt in Paphos

    • Beim Besuch religiöser Stätten sollte man angemessene Kleidung tragen (keine Shorts und T-Shirts!).
    • Es gibt ein effizientes Busnetz. Die Haltestellen sind gut verteilt und werden häufig angefahren. Die Busse sind eine gute Alternative zum Auto.
    • Im Süden der Insel wird Griechisch gesprochen, im NordenTürkisch. Viele Einwohner des Südteils, auch in ländlichen Gebieten, sprechen außerdem Englisch, manche auch Französisch. Die Kommunikation sollte für Englischsprechende kein Problem sein.
    • Seit 1974 ist Zypern zweigeteilt: Der Nordteil wird von der Türkei beherrscht, der Südteil ist von der internationalen Gemeinschaft als offizielle „Republik Zypern“ anerkannt. Die Einreise vom Süden in den Nordteil ist möglich, jedoch müssen Kontrollen unter Vorlage eines Ausweises passiert werden. Wer eine Fahrt in den Norden Zyperns mit einem Mietauto plant, muss eine Zusatzversicherung abschließen.
    • Autofahrer müssen beachten, dass in Zypern wie in Großbritannien links gefahren wird. Wegweiser sind häufig auf Englisch übersetzt.
    • Souvenirs kauft man am besten in Limassol. In dem reizvollen historischen Stadtzentrum bieten jede Menge Läden Kunsthandwerk an.

    Beste Reisezeit

    Die Temperatur in Paphos reicht von durchschnittlich 17 Grad im Januar bis 31 Grad im August. Das Wetter ist dank des Mittelmeerklimas ganzjährig angenehm.
    Sie sollten auf jeden Fall Sonnenschutz mitnehmen sowie etwas Warmes für die Abende und angemessene Kleidung für Spaziergänge in der Stadt.

    Essen

    Die zyprische Küche ist mit türkischen, östlichen, italienischen, britischen und natürlich griechischen Einflüssen reichhaltig und vielfältig. Zu Mezé, gebratenem Fleisch und Moussaka passt wunderbar ein Glas Wein aus Zypern oder der traditionelle Ouzo.

    Veranstaltungen

    Paphos war 2017 Kulturhauptstadt Europas. Mehr muss man eigentlich nicht sagen. Hier eine kleine Auswahl der vielen Veranstaltungen:

    • Anthestiria (Blumenfest): Das Fest ist inspiriert von dem antiken Fest zu Ehren des Weingotts Dionysos. Jedes Jahr im Mai schmückt sich die Stadt mit farbenfrohen Blumen.
    • Arkadia Festival: Das Fest mit Musik, Tanz, lokalen Speisen und Wein findet im August statt.
    • Fest der Aphrodite: Auf diesem Fest der zyprischen Kultur gastiert jedes Jahr Anfang September ein bekanntes Opernensemble.
    • Kathara Deftera: Der „reine Montag“ markiert den Beginn der vorösterlichen Fastenzeit, an dem viele Familien ein Picknick machen oder Drachen steigen lassen.

    Buchen Sie Ihren Flug nach Paphos. Zypern erwartet Sie.

    Buchen Sie noch heute Ihren Flug nach Paphos mit Brussels Airlines. Informieren Sie sich gleich jetzt über unsere besten Preise.
    Jetzt buchen